„Ein Jahr in 100 Minuten“: Programmvorstellung für 2015 

Heute wird es tierisch in Bad Bevensen

+
Kurz vor der Show „Ein Jahr in 100 Minuten“ verrät Gerhard Kreutz, dass die Veranstaltung nicht ohne Bevensens tierischen Botschafter „Hans-Hermann – das Eichhörnchen“ auskommen wird. Welche Rolle das Fellbündel spielen wird, ist aber noch geheim.

wb Bad Bevensen. „Tierische Überraschungen“ kündigt Gerhard Kreutz für heute Abend in Bad Bevensen an.

Vor mehr als 300 Gästen stellt der Veranstaltungsleiter der Bad Bevensen Marketing GmbH (BBM) dann unter dem Titel „Ein Jahr in 100 Minuten“ das Programm 2015 im Zelt im Park vor.

Bereits zum dritten Mal in Folge entscheidet sich das Team der BBM für die große Bühne, um auf die geplanten Aktivitäten für Touristen und Einheimische aufmerksam zu machen. Im AZ-Interview lässt sich der Veranstaltungsprofi schon kurz vor der Show ein wenig in die Karten schauen.

Was die Zuschauer erwartet und was Kreutz zu den Diskussionen um die Open-Air-Großveranstaltungen der Kurstadt sagt, lesen Sie heute in der gedruckten sowie auch in der digitalen AZ-Ausgabe.

Kommentare