Hamburger Investor baut historisches Haus um

Frischekur für Bevensens Post

+
Moderne Praxisräume in historischen Mauern: Die alte Bevenser Post soll umgebaut werden.

wb Bad Bevensen. Eine Kombination aus Praxisräumen und barrierefreiem Wohnen soll in der alten Bad Bevenser Post entstehen. Jens Richter, ein Investor aus Hamburg, will das historische Haus nahe des Bahnhofes komplett umbauen.

Bis vor wenigen Tagen nutzte die Deutsche Post das Gebäude noch. Inzwischen werden Pakete und Briefe vom Post-Neubau im Gewerbegebiet an den Kurzen Bülten verteilt.

Von Wiebke Brütt

Lesen Sie alles dazu in der Wochenendausgabe der AZ.

Kommentare