Bewegung in besten Händen

Ein Nordic-Walking-Pärchen macht Aufwärmübungen

ib Bad Bevensen. Die Eröffnung des Nordic-Walking-Fitness-Parks Lüneburger Heide ist Anlass für einen Kongress, der am Sonnabend, 17. April, in Bad Bevensen veranstaltet wird. Das Motto lautet „Gesunde Bewegung in besten Händen“. (Nordic)Walking und Laufen wird hier für jedermann wissenschaftlich und praxisnah vermittelt. Ausrichter ist das Deutsche Walking Institut (DWI) in Kooperation mit der Diana-Klinik und dem Gesundheitszentrum Karsten Wunsch.

In der Diana-Klinik und im Kurhaus stehen die neuesten Erkenntnisse in der Gesundheits- und (Nordic) Walking- und Ausdauer-Forschung auf dem Programm. Drei Experten auf dem Gebiet des medizinisch orientierten Gesundheitssports halten die Vorträge:

• Dr. Christian Teller, Chefarzt der Abteilung Orthopädie in der Diana-Klinik Bad Bevensen: „Sport trotz Gelenkproblemen – aber richtig!“

• Dr. Peter Bernhardt, Chefarzt der Abteilung für Akutgeriatrie und Frührehabilitation in der Diana-Klinik: „Bewegung macht klug – Ausdauertraining und Hirnfunktion“.

• Dr. Petra Mommert-Jauch, DWI und Universität Karlsruhe: „Nordic Walking – aber richtig! Eine Bestandsanalyse und Konsequenzen für die Technik“.

Anschließend an die Hauptvorträge kommt die sportliche Praxis nicht zu kurz. Hier können die Teilnehmer in 30 Workshops alles Wissenswerte zu den Themen Gesundheit, Medizin und Sport erfahren.

Eingeladen ist jeder, der sich für Walking, Nordic Walking, Laufen und Gesundheit interessiert und neue Anregungen für die eigene sportliche Betätigung sucht. Auch Fachkräfte aus den Bereichen Sport, Gesundheitswesen, Erziehung, Medizin wie Übungsleiter, Physiotherapeuten, Sportlehrer oder Ärzte sollten sich angesprochen fühlen.

Ein Highlight des Kongresses: Die Teilnehmer können beim anschließenden Burgspektakel unter dem Motto „Laben, Lauschen, Robin Hood“ in Bad Bodenteich die neu gewonnenen Erkenntnisse in gemütlicher Runde diskutieren.

Nähere Informationen und Anmeldungen zum Kongress gibt es im Internet: http://www.walking.de oder telefonisch unter Telefon (07 71) 6 02 69 48 und per E-Mail: info@walking.de.

Kommentare