Behinderungen auf K 56 durch Brückenarbeiten

Die ersten Baustellenfahrzeuge sind sbereits angerückt. Foto: Ph.Schulze

va Bruchtorf. Die ersten Vorbereitungen auf der Kreisstraße 56 bei Bruchtorf sind schon sichtbar. Vom kommenden Montag, 3. September, an wird die Fahrbahn in Richtung Bienenbüttel auf der Brücke über die Ilmenau gesperrt. Der Grund für diese Maßnahme: Brückenarbeiten.

Die alten Lager müssen gegen neue ausgetauscht werden. Dafür ist eine Woche vorgesehen.

Am Freitag, 7. September, sollen die Arbeiten laut Angaben des Landkreises Uelzen abgeschlossen sein. Verkehrsteilnehmer müssen sich in dieser Zeit auf Behinderungen einstellen. Jedoch wird das wechselseitige Befahren der zweiten Fahrspur weiterhin möglich sein. Es kann zu kurzzeitigen Vollsperrungen der Überfahrt kommen, die aber nicht länger als 20 Minuten andauern sollen. Unmittelbar vor und hinter der Brücke beziehungsweise der Baustelle regeln Verkehrszeichen die Geschwindigkeit.

Kommentare