3000 Euro Sachschaden in Bad Bevensen

19-Jähriger fährt betrunken

Mehrmals kam der Fahrer von der Straße ab und beschädigte unter anderem eine niedrige Mauer. Foto: Polizei

Bad Bevensen. Ein 19 Jahre junger Mann aus Uelzen verursachte in den Abendstunden des vergangenen Donnerstag Sachschaden in Höhe von einigen tausend Euro. Mit einem VW Passat befuhr er gegen 19. 15 Uhr die Paracelsusstraße.

Dabei kam er mehrfach von der Straße ab und beschädigte einen gemauerten Zaun, eine Rasenfläche sowie einen Bürgersteig.

Die Polizei stoppte den 19jährigen, der keinen Führerschein besitzt. Zudem stand er unter Alkoholeinfluss. Er pustete 1,58 Promille in ein mobiles Messgerät. Auf einer Polizeidienststelle musste der 19jährige eine Blutprobe abgeben.

Kommentare