Polizei meldet: Bewaffneter Täter verlangt Herausgabe des Bargeldes / Versuchter Überfall auch in Uelzen

AZ-Blitz: Tankstellen-Überfall in Bodenteich

+
In Bad Bodenteich wurde eine Tankstelle überfallen. Der Täter entkam mit Bargeld als Beute. Foto: dpa

nre Bad Bodenteich/Uelzen. Der Täter bedrohte den Angestellten mit einem Revolver und verlangte die Herausgabe von Bargeld: Wie die Polizei soeben mitteilt, wurde am Samstagabend eine Tankstelle in Bad Bodenteich überfallen.

Ein mit einer Strumpfmaske maskierter Mann betrat gegen 20. 15 Uhr den Verkaufsraum und verlangte das Bargeld. Der allein anwesende Mitarbeiter händigte daraufhin alle in der Kasse befindlichen Einnahmen an den Täter aus. Dieser konnte flüchten.

Bereits am Freitagabend hat es gegen 22 Uhr auch schon einen versuchten Tankstellen-Überfall in Uelzen an der Bahnhofstraße gegeben. Er scheiterte jedoch, weil der Täter vor dem Verkaufsraum auf den Inhaber der Tankstelle traf. Mehr lesen Sie in der morgigen Ausgabe der AZ und E-Paper.

Kommentare