Wolfsburger schließt Wechsel nicht aus

FCB-Boss: Interesse an de Bruyne "wäre unseriös"

+
Kevin de Bruyne ist zufrieden beim VfL Wolfsburg, schließt einen Wechsel zu einem europäischen Spitzenclub nicht aus.

Wolfsburg - Der von zahlreichen Topklubs umworbene Kevin de Bruyne hat für die Zukunft einen Abschied vom Bundesligisten VfL Wolfsburg erneut nicht ausgeschlossen. FCB-Boss Rummenigge hingegen wiegelt ab.

Kommentare