Hochbrixen bekommt ein Igludorf

+
Übernachten im Eis.

München - Das Igludorf in den Kitzbüheler Alpen zieht dieses Jahr nach Birxen um. Diesmal steht es an der Bergstation Hochbrixen in Brixen im Thale.

Übernachtet werden kann in den Schneehütten von Silvester bis Ende März, teilt der regionale Tourismusverband mit. Mittwochs und samstags gibt es zudem ein mehrstündiges Abendprogramm für Tagesausflügler. Dazu gehören ein Fondue am Eistisch und eine Fackelwanderung (www.alpeniglu.comund www.kitzbuehel-alpen.at).

Kommentare