Spiel-Update 1.2: Neues PvP-Gebiet heißt Novare-Küste

SWOTR: Das "Vermächtnis" ist da

+
Mit dem Vermächtnis-System können die Spieler neue Spezies für sämtliche Charakterklassen in ihrem Vermächtnis freischalten.

Die Novare-Küste - so heißt das neueste PvP-Kriegsgebiet, das im Spiel-Update 1.2 "Vermächtnis" für Star Wars™: The Old Republic™ enthalten ist.

Zum Plot des neues PvP-Gebietes: Auf dem kriegsgeschundenen Planeten Denova kämpfen feindliche Truppen um die Kontrolle der Novare-Küste, einem strategisch wichtigen Punkt, der zu den offenen Meeren von Denova führt. Wer die Küstenlinie hält, wird bei der Eroberung des Planeten einen entscheidenden Vorteil haben. Um den Strand zu sichern, versuchen beide Seiten drei Mörsergeschütze einzunehmen, mit denen der Feind unter Artilleriefeuer gesetzt werden kann.

Mit dem Spiel-Update 1.2 wird das Vermächtnis-System deutlich ausgebaut. Die Spieler können ihre verschiedenen Charaktere jetzt mit einem Vermächtnis-Stammbaum verbinden und einzigartige Fähigkeiten für sich selbst und andere Charaktere in ihrem Vermächtnis freischalten. Mit der Zeit können die Spieler, wenn ihre Vermächtnisstufe steigt, auch neue Komfortgegenstände für ihr Schiff freischalten, unter anderem ein Postfach und ein Galaktisches Handelsnetz-Terminal an Bord.

Mit dem Vermächtnis-System können die Spieler außerdem neue Spezies für sämtliche Charakterklassen in ihrem Vermächtnis freischalten.

(mdk)

Kommentare