Tote bei US-Drohnenangriff in Pakistan

Islamabad - Bei einem US-Drohnenangriff im pakistanischen Grenzgebiet zu Afghanistan sind am Samstag mindestens drei Menschen getötet worden.

Das unbemannte Flugzeug habe vier Raketen auf ein Haus in Datta Khel in der Unruheregion Nord-Waziristan abgefeuert, die als Hochburg für militante Islamisten aus dem Umkreis des Terrornetzwerks Al-Kaida gilt. Mindestens vier Menschen seien verletzt worden, sagte ein Geheimdienstmitarbeiter. Vermutlich befänden sich unter Bergen von Schutt noch weitere Verletzte oder Tote.

dpa

Kommentare