Abgeordnete stellten Reiserekord auf

+
Abgeordnete sind in 2010 so viel gereist wie nie zuvor.

Berlin - Trotz der Mahnungen von Parlamentspräsident Norbert Lammert (CDU) sind die Abgeordneten des Bundestags im vergangenen Jahr so oft wie nie durch die Welt gereist.

725 Einzelreisen von Volksvertretern habe die Parlamentsverwaltung 2010 gezählt, berichtete “Spiegel online“ am Freitag. Damit wurde die bisherige Höchstmarke von 597 Reisen aus dem Jahr 2008 deutlich übertroffen. Dazu kommen in den abgelaufenen zwölf Monaten noch 76 Delegationsreisen sowie zahlreiche Fahrten zu internationalen parlamentarischen Versammlungen.

Die genauen Kosten stehen noch nicht fest. Der entsprechende Bericht des Bundestags liegt erst im Laufe des Jahres vor. Lammert hatte die Parlamentarier schon im Sommer ermahnt, ihre Reisefreude “im Lichte der Gesamtsituation des Haushalts“ zu zügeln.

dpa

Kommentare