Streik legt Verkehr in Hannover lahm

1 von 18
Leere Gleisbetten, verlassene U-Bahn-Stationen und Bahnsteige - Im Nahverklehr in Hannover geht am Donnerstag nicht viel. Mit Arbeitsniederlegungen hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Hannover den Bus- und Stadtbahnverkehr zum Erliegen gebracht. Busse und Bahnen bleiben bis zum frühen Freitagmorgen im Depot, Hunderttausende Pendler und Zehntausende Besucher der Computermesse CeBIT sind davon betroffen. Zu dem Ausstand aufgerufen hat die Gewerkschaft Verdi.
2 von 18
Leere Gleisbetten, verlassene U-Bahn-Stationen und Bahnsteige - Im Nahverklehr in Hannover geht am Donnerstag nicht viel. Mit Arbeitsniederlegungen hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Hannover den Bus- und Stadtbahnverkehr zum Erliegen gebracht. Busse und Bahnen bleiben bis zum frühen Freitagmorgen im Depot, Hunderttausende Pendler und Zehntausende Besucher der Computermesse CeBIT sind davon betroffen. Zu dem Ausstand aufgerufen hat die Gewerkschaft Verdi.
3 von 18
Leere Gleisbetten, verlassene U-Bahn-Stationen und Bahnsteige - Im Nahverklehr in Hannover geht am Donnerstag nicht viel. Mit Arbeitsniederlegungen hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Hannover den Bus- und Stadtbahnverkehr zum Erliegen gebracht. Busse und Bahnen bleiben bis zum frühen Freitagmorgen im Depot, Hunderttausende Pendler und Zehntausende Besucher der Computermesse CeBIT sind davon betroffen. Zu dem Ausstand aufgerufen hat die Gewerkschaft Verdi.
4 von 18
Leere Gleisbetten, verlassene U-Bahn-Stationen und Bahnsteige - Im Nahverklehr in Hannover geht am Donnerstag nicht viel. Mit Arbeitsniederlegungen hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Hannover den Bus- und Stadtbahnverkehr zum Erliegen gebracht. Busse und Bahnen bleiben bis zum frühen Freitagmorgen im Depot, Hunderttausende Pendler und Zehntausende Besucher der Computermesse CeBIT sind davon betroffen. Zu dem Ausstand aufgerufen hat die Gewerkschaft Verdi.
5 von 18
Leere Gleisbetten, verlassene U-Bahn-Stationen und Bahnsteige - Im Nahverklehr in Hannover geht am Donnerstag nicht viel. Mit Arbeitsniederlegungen hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Hannover den Bus- und Stadtbahnverkehr zum Erliegen gebracht. Busse und Bahnen bleiben bis zum frühen Freitagmorgen im Depot, Hunderttausende Pendler und Zehntausende Besucher der Computermesse CeBIT sind davon betroffen. Zu dem Ausstand aufgerufen hat die Gewerkschaft Verdi.
6 von 18
Leere Gleisbetten, verlassene U-Bahn-Stationen und Bahnsteige - Im Nahverklehr in Hannover geht am Donnerstag nicht viel. Mit Arbeitsniederlegungen hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Hannover den Bus- und Stadtbahnverkehr zum Erliegen gebracht. Busse und Bahnen bleiben bis zum frühen Freitagmorgen im Depot, Hunderttausende Pendler und Zehntausende Besucher der Computermesse CeBIT sind davon betroffen. Zu dem Ausstand aufgerufen hat die Gewerkschaft Verdi.
7 von 18
Leere Gleisbetten, verlassene U-Bahn-Stationen und Bahnsteige - Im Nahverklehr in Hannover geht am Donnerstag nicht viel. Mit Arbeitsniederlegungen hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Hannover den Bus- und Stadtbahnverkehr zum Erliegen gebracht. Busse und Bahnen bleiben bis zum frühen Freitagmorgen im Depot, Hunderttausende Pendler und Zehntausende Besucher der Computermesse CeBIT sind davon betroffen. Zu dem Ausstand aufgerufen hat die Gewerkschaft Verdi.
8 von 18
Leere Gleisbetten, verlassene U-Bahn-Stationen und Bahnsteige - Im Nahverklehr in Hannover geht am Donnerstag nicht viel. Mit Arbeitsniederlegungen hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Hannover den Bus- und Stadtbahnverkehr zum Erliegen gebracht. Busse und Bahnen bleiben bis zum frühen Freitagmorgen im Depot, Hunderttausende Pendler und Zehntausende Besucher der Computermesse CeBIT sind davon betroffen. Zu dem Ausstand aufgerufen hat die Gewerkschaft Verdi.
9 von 18
Leere Gleisbetten, verlassene U-Bahn-Stationen und Bahnsteige - Im Nahverklehr in Hannover geht am Donnerstag nicht viel. Mit Arbeitsniederlegungen hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Hannover den Bus- und Stadtbahnverkehr zum Erliegen gebracht. Busse und Bahnen bleiben bis zum frühen Freitagmorgen im Depot, Hunderttausende Pendler und Zehntausende Besucher der Computermesse CeBIT sind davon betroffen. Zu dem Ausstand aufgerufen hat die Gewerkschaft Verdi.

Leere Gleisbetten, verlassene U-Bahn-Stationen und Bahnsteige - Im Nahverklehr in Hannover geht am Donnerstag nicht viel. Mit Arbeitsniederlegungen hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Hannover den Bus- und Stadtbahnverkehr zum Erliegen gebracht.

Quelle: kreiszeitung.de

Kommentare