Schwerer Schulbusunfall auf A 28

1 von 8
Auf der Seite aufgerissen ist am Donnerstag ein Schulbus nach einem Unfall auf der A28 bei Apen/Remels, bei dem zwölf Menschen, überwiegend Schüler verletzt worden sind. Der Bus war auf der Autobahn A28 bei Apen gegen ein Baustellenfahrzeug geprallt. Dabei wurde er an der rechten Seite bis zur hinteren Tür aufgerissen.
2 von 8
Auf der Seite aufgerissen ist am Donnerstag ein Schulbus nach einem Unfall auf der A28 bei Apen/Remels, bei dem zwölf Menschen, überwiegend Schüler verletzt worden sind. Der Bus war auf der Autobahn A28 bei Apen gegen ein Baustellenfahrzeug geprallt. Dabei wurde er an der rechten Seite bis zur hinteren Tür aufgerissen.
3 von 8
Auf der Seite aufgerissen ist am Donnerstag ein Schulbus nach einem Unfall auf der A28 bei Apen/Remels, bei dem zwölf Menschen, überwiegend Schüler verletzt worden sind. Der Bus war auf der Autobahn A28 bei Apen gegen ein Baustellenfahrzeug geprallt. Dabei wurde er an der rechten Seite bis zur hinteren Tür aufgerissen.
4 von 8
Auf der Seite aufgerissen ist am Donnerstag ein Schulbus nach einem Unfall auf der A28 bei Apen/Remels, bei dem zwölf Menschen, überwiegend Schüler verletzt worden sind. Der Bus war auf der Autobahn A28 bei Apen gegen ein Baustellenfahrzeug geprallt. Dabei wurde er an der rechten Seite bis zur hinteren Tür aufgerissen.
5 von 8
Auf der Seite aufgerissen ist am Donnerstag ein Schulbus nach einem Unfall auf der A28 bei Apen/Remels, bei dem zwölf Menschen, überwiegend Schüler verletzt worden sind. Der Bus war auf der Autobahn A28 bei Apen gegen ein Baustellenfahrzeug geprallt. Dabei wurde er an der rechten Seite bis zur hinteren Tür aufgerissen.
6 von 8
Auf der Seite aufgerissen ist am Donnerstag ein Schulbus nach einem Unfall auf der A28 bei Apen/Remels, bei dem zwölf Menschen, überwiegend Schüler verletzt worden sind. Der Bus war auf der Autobahn A28 bei Apen gegen ein Baustellenfahrzeug geprallt. Dabei wurde er an der rechten Seite bis zur hinteren Tür aufgerissen.
7 von 8
Auf der Seite aufgerissen ist am Donnerstag ein Schulbus nach einem Unfall auf der A28 bei Apen/Remels, bei dem zwölf Menschen, überwiegend Schüler verletzt worden sind. Der Bus war auf der Autobahn A28 bei Apen gegen ein Baustellenfahrzeug geprallt. Dabei wurde er an der rechten Seite bis zur hinteren Tür aufgerissen.
8 von 8
Auf der Seite aufgerissen ist am Donnerstag ein Schulbus nach einem Unfall auf der A28 bei Apen/Remels, bei dem zwölf Menschen, überwiegend Schüler verletzt worden sind. Der Bus war auf der Autobahn A28 bei Apen gegen ein Baustellenfahrzeug geprallt. Dabei wurde er an der rechten Seite bis zur hinteren Tür aufgerissen.

Auf der Seite aufgerissen ist am Donnerstag ein Schulbus nach einem Unfall auf der A28 bei Apen/Remels, bei dem zwölf Menschen, überwiegend Schüler verletzt worden sind. Der Bus war auf der Autobahn A28 bei Apen gegen ein Baustellenfahrzeug geprallt. Dabei wurde er an der rechten Seite bis zur hinteren Tür aufgerissen.

Quelle: kreiszeitung.de

Kommentare