Ochsenrennen in Rodenkirchen

1 von 9
Dass schnelle Ochsen auch im Norden beliebt sind, zeigt sich am Rennsonntag im niedersächsischen Rodenkirchen. Das 2. Ochsenrennen mit neuzehn Teams in der Wesermarsch lockte mehrere tausend Besucher an die Rennstrecke auf dem Marktplatz.
2 von 9
Dass schnelle Ochsen auch im Norden beliebt sind, zeigt sich am Rennsonntag im niedersächsischen Rodenkirchen. Das 2. Ochsenrennen mit neuzehn Teams in der Wesermarsch lockte mehrere tausend Besucher an die Rennstrecke auf dem Marktplatz.
3 von 9
Dass schnelle Ochsen auch im Norden beliebt sind, zeigt sich am Rennsonntag im niedersächsischen Rodenkirchen. Das 2. Ochsenrennen mit neuzehn Teams in der Wesermarsch lockte mehrere tausend Besucher an die Rennstrecke auf dem Marktplatz.
4 von 9
Dass schnelle Ochsen auch im Norden beliebt sind, zeigt sich am Rennsonntag im niedersächsischen Rodenkirchen. Das 2. Ochsenrennen mit neuzehn Teams in der Wesermarsch lockte mehrere tausend Besucher an die Rennstrecke auf dem Marktplatz.
5 von 9
Dass schnelle Ochsen auch im Norden beliebt sind, zeigt sich am Rennsonntag im niedersächsischen Rodenkirchen. Das 2. Ochsenrennen mit neuzehn Teams in der Wesermarsch lockte mehrere tausend Besucher an die Rennstrecke auf dem Marktplatz.
6 von 9
Dass schnelle Ochsen auch im Norden beliebt sind, zeigt sich am Rennsonntag im niedersächsischen Rodenkirchen. Das 2. Ochsenrennen mit neuzehn Teams in der Wesermarsch lockte mehrere tausend Besucher an die Rennstrecke auf dem Marktplatz.
7 von 9
Dass schnelle Ochsen auch im Norden beliebt sind, zeigt sich am Rennsonntag im niedersächsischen Rodenkirchen. Das 2. Ochsenrennen mit neuzehn Teams in der Wesermarsch lockte mehrere tausend Besucher an die Rennstrecke auf dem Marktplatz.
8 von 9
Dass schnelle Ochsen auch im Norden beliebt sind, zeigt sich am Rennsonntag im niedersächsischen Rodenkirchen. Das 2. Ochsenrennen mit neuzehn Teams in der Wesermarsch lockte mehrere tausend Besucher an die Rennstrecke auf dem Marktplatz.
9 von 9
Dass schnelle Ochsen auch im Norden beliebt sind, zeigt sich am Rennsonntag im niedersächsischen Rodenkirchen. Das 2. Ochsenrennen mit neuzehn Teams in der Wesermarsch lockte mehrere tausend Besucher an die Rennstrecke auf dem Marktplatz.

Dass schnelle Ochsen auch im Norden beliebt sind, zeigt sich am Rennsonntag im niedersächsischen Rodenkirchen. Das 2. Ochsenrennen mit neuzehn Teams in der Wesermarsch lockte mehrere tausend Besucher an die Rennstrecke auf dem Marktplatz.

Quelle: kreiszeitung.de

Kommentare