Niedersachsen zeigt sein Winter-Gesicht

1 von 21
Eine Frau geht in Hann. Münden (Landkreis Göttingen) über die Fuldabrücke auf den als Kerze dekorierten Natermannturm zu. Der Winter hat mit neuerlichen Schneefällen Niedersachsen weiterhin fest im Griff.
2 von 21
Der Eisbrecher WSA Minden befreit das Fahrwasser im Osnabrücker Hafen vom Eis. Nach Angaben der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) gibt es in diesem Bereich derzeit mittelschweres festes Eis mit einer Dicke von 6-10cm.
3 von 21
Das fünf Monate alte Elefantenbaby „Felix“ spurtet während eines Ausflugs an der Seite von Mutter Califa im Neuschnee im Zoo Hannover.
4 von 21
Der Eisbrecher WSA Minden befreit  das Fahrwasser im Osnabrücker Hafen vom Eis. Nach Angaben der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) gibt es in diesem Bereich derzeit mittelschweres festes Eis mit einer Dicke von 6-10cm.
5 von 21
„Weihnachtsgeschenke“ werden vom Wüstenbussard Dakota im Zoo in Hannover beäugt. Die Gaben dienen zur Tierbeschäftigung in der Zooanlage. In der freien Wildbahn sind die Tiere stundenlang mit der Suche nach Nahrung ausgelastet. Da die Nahrungssuche im Zoo entfällt, muss es eine andere Art der Beschäftigung geben, so wie bei diesem Beispiel die Suche des Greifs nach versteckter Nahrung in weihnachtlichen Puppen.
6 von 21
Vereist ist in Hann. Münden (Landkreis Göttingen) das Wehr der Werra. Der Winter hat mit neuerlichen Schneefällen Niedersachsen weiterhin fest im Griff.
7 von 21
Die Kirche des Benediktinerinnen-Klosters Burg Dinklage (Kreis Diepholz) steht in einer zauberhaften Schneelandschaft.
8 von 21
„Weihnachtsgeschenke“ werden vom Wüstenbussard Dakota im Zoo in Hannover beäugt. Die Gaben dienen zur Tierbeschäftigung in der Zooanlage. In der freien Wildbahn sind die Tiere stundenlang mit der Suche nach Nahrung ausgelastet. Da die Nahrungssuche im Zoo entfällt, muss es eine andere Art der Beschäftigung geben, so wie bei diesem Beispiel die Suche des Greifs nach versteckter Nahrung in weihnachtlichen Puppen.
9 von 21
Schwester Monica vom Beneditinerinnen-Kloster Burg Dinklage (Kreis Diepholz) spaziert durch eine verschneite Allee vor dem Kloster entlang.

Kommentare