Hochwasser in Hann.Münden

1 von 8
In der Fachwerkstadt Hann.Münden stehen Teile der Altstadt und des Wohngebietes Blume weiterhin unter Wasser. Die Lage habe sich aber zumindest vorerst stabilisiert, sagte eine Stadtsprecherin am Montag.
2 von 8
In der Fachwerkstadt Hann.Münden stehen Teile der Altstadt und des Wohngebietes Blume weiterhin unter Wasser. Die Lage habe sich aber zumindest vorerst stabilisiert, sagte eine Stadtsprecherin am Montag.
3 von 8
In der Fachwerkstadt Hann.Münden stehen Teile der Altstadt und des Wohngebietes Blume weiterhin unter Wasser. Die Lage habe sich aber zumindest vorerst stabilisiert, sagte eine Stadtsprecherin am Montag.
4 von 8
In der Fachwerkstadt Hann.Münden stehen Teile der Altstadt und des Wohngebietes Blume weiterhin unter Wasser. Die Lage habe sich aber zumindest vorerst stabilisiert, sagte eine Stadtsprecherin am Montag.
5 von 8
In der Fachwerkstadt Hann.Münden stehen Teile der Altstadt und des Wohngebietes Blume weiterhin unter Wasser. Die Lage habe sich aber zumindest vorerst stabilisiert, sagte eine Stadtsprecherin am Montag.
6 von 8
In der Fachwerkstadt Hann.Münden stehen Teile der Altstadt und des Wohngebietes Blume weiterhin unter Wasser. Die Lage habe sich aber zumindest vorerst stabilisiert, sagte eine Stadtsprecherin am Montag.
7 von 8
In der Fachwerkstadt Hann.Münden stehen Teile der Altstadt und des Wohngebietes Blume weiterhin unter Wasser. Die Lage habe sich aber zumindest vorerst stabilisiert, sagte eine Stadtsprecherin am Montag.
8 von 8
In der Fachwerkstadt Hann.Münden stehen Teile der Altstadt und des Wohngebietes Blume weiterhin unter Wasser. Die Lage habe sich aber zumindest vorerst stabilisiert, sagte eine Stadtsprecherin am Montag.

In der Fachwerkstadt Hann.Münden stehen Teile der Altstadt und des Wohngebietes Blume weiterhin unter Wasser. Die Lage habe sich aber zumindest vorerst stabilisiert, sagte eine Stadtsprecherin am Montag.

Quelle: kreiszeitung.de

Kommentare