Eisbären toben erstmals gemeinsam im Zoo Hannover

1 von 9
Die drei Eisbären Arktos, Nanuq und Sprinter trafen heute im Hafenbecken "Yukon Bay" im Zoo Hannover das erste Mal direkt aufeinander. Etwa eine Stunde tobten sie im Hafenbecken und an Land herum.
2 von 9
Die drei Eisbären Arktos, Nanuq und Sprinter trafen heute im Hafenbecken "Yukon Bay" im Zoo Hannover das erste Mal direkt aufeinander. Etwa eine Stunde tobten sie im Hafenbecken und an Land herum.
3 von 9
Die drei Eisbären Arktos, Nanuq und Sprinter trafen heute im Hafenbecken "Yukon Bay" im Zoo Hannover das erste Mal direkt aufeinander. Etwa eine Stunde tobten sie im Hafenbecken und an Land herum.
4 von 9
Die drei Eisbären Arktos, Nanuq und Sprinter trafen heute im Hafenbecken "Yukon Bay" im Zoo Hannover das erste Mal direkt aufeinander. Etwa eine Stunde tobten sie im Hafenbecken und an Land herum.
5 von 9
Die drei Eisbären Arktos, Nanuq und Sprinter trafen heute im Hafenbecken "Yukon Bay" im Zoo Hannover das erste Mal direkt aufeinander. Etwa eine Stunde tobten sie im Hafenbecken und an Land herum.
6 von 9
Die drei Eisbären Arktos, Nanuq und Sprinter trafen heute im Hafenbecken "Yukon Bay" im Zoo Hannover das erste Mal direkt aufeinander. Etwa eine Stunde tobten sie im Hafenbecken und an Land herum.
7 von 9
Die drei Eisbären Arktos, Nanuq und Sprinter trafen heute im Hafenbecken "Yukon Bay" im Zoo Hannover das erste Mal direkt aufeinander. Etwa eine Stunde tobten sie im Hafenbecken und an Land herum.
8 von 9
Die drei Eisbären Arktos, Nanuq und Sprinter trafen heute im Hafenbecken "Yukon Bay" im Zoo Hannover das erste Mal direkt aufeinander. Etwa eine Stunde tobten sie im Hafenbecken und an Land herum.
9 von 9
Die drei Eisbären Arktos, Nanuq und Sprinter trafen heute im Hafenbecken "Yukon Bay" im Zoo Hannover das erste Mal direkt aufeinander. Etwa eine Stunde tobten sie im Hafenbecken und an Land herum.

Hannover - Die drei Eisbären im Zoo Hannover sind ein eingespieltes Trio. Am Freitag bewiesen Arktos, Nanuq und Sprinter bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt im Hafenbecken „Yukon Bay“, wie gut sie miteinander auskommen.

Quelle: kreiszeitung.de

Kommentare