Christopher Street Day in Hannover

1 von 7
Zahlreiche Teilnehmer waren am Samstag beim Umzug zum Christopher Street Day in Hannover. Zum Teil schrill gekleidet zogen Homosexuelle und Sympathisanten durch die Straßen. Der Christopher Street Day (CSD) steht weltweit für das Selbstbewusstsein der Homosexuellen und ihren Widerstand gegen Diskriminierung.
2 von 7
Zahlreiche Teilnehmer waren am Samstag beim Umzug zum Christopher Street Day in Hannover. Zum Teil schrill gekleidet zogen Homosexuelle und Sympathisanten durch die Straßen. Der Christopher Street Day (CSD) steht weltweit für das Selbstbewusstsein der Homosexuellen und ihren Widerstand gegen Diskriminierung.
3 von 7
Zahlreiche Teilnehmer waren am Samstag beim Umzug zum Christopher Street Day in Hannover. Zum Teil schrill gekleidet zogen Homosexuelle und Sympathisanten durch die Straßen. Der Christopher Street Day (CSD) steht weltweit für das Selbstbewusstsein der Homosexuellen und ihren Widerstand gegen Diskriminierung.
4 von 7
Zahlreiche Teilnehmer waren am Samstag beim Umzug zum Christopher Street Day in Hannover. Zum Teil schrill gekleidet zogen Homosexuelle und Sympathisanten durch die Straßen. Der Christopher Street Day (CSD) steht weltweit für das Selbstbewusstsein der Homosexuellen und ihren Widerstand gegen Diskriminierung.
5 von 7
Zahlreiche Teilnehmer waren am Samstag beim Umzug zum Christopher Street Day in Hannover. Zum Teil schrill gekleidet zogen Homosexuelle und Sympathisanten durch die Straßen. Der Christopher Street Day (CSD) steht weltweit für das Selbstbewusstsein der Homosexuellen und ihren Widerstand gegen Diskriminierung.
6 von 7
Zahlreiche Teilnehmer waren am Samstag beim Umzug zum Christopher Street Day in Hannover. Zum Teil schrill gekleidet zogen Homosexuelle und Sympathisanten durch die Straßen. Der Christopher Street Day (CSD) steht weltweit für das Selbstbewusstsein der Homosexuellen und ihren Widerstand gegen Diskriminierung.
7 von 7
Zahlreiche Teilnehmer waren am Samstag beim Umzug zum Christopher Street Day in Hannover. Zum Teil schrill gekleidet zogen Homosexuelle und Sympathisanten durch die Straßen. Der Christopher Street Day (CSD) steht weltweit für das Selbstbewusstsein der Homosexuellen und ihren Widerstand gegen Diskriminierung.

Zahlreiche Teilnehmer waren am Samstag beim Umzug zum Christopher Street Day in Hannover. Zum Teil schrill gekleidet zogen Homosexuelle und Sympathisanten durch die Straßen. Der Christopher Street Day (CSD) steht weltweit für das Selbstbewusstsein der Homosexuellen und ihren Widerstand gegen Diskriminierung.

Quelle: kreiszeitung.de

Kommentare