Hier wurden Wölfe gesichtet

1 von 25
Der untergehenden Sonne entgegen: Mit einer Fotofalle gelang Helge John im Juli 2011 auf dem Truppenübungsplatz Munster-Nord dieser seltene Schnappschuss.
2 von 25
Im August 2013 löst in Bergen auf einem Truppenübungsplatz dieser Welpe eine Fotofalle aus.
3 von 25
Am 10. April 2014 fotografierte Patrick Kölpin diesen Wolf bei Barnstorf.
4 von 25
Am 19. Januar läuft in Heinschenwalde im Landkreis Rotenburg dieser Wolf in eine Fotofalle.
5 von 25
Das ist der Wolf, der sich am 27. Februar 2015 gegen 17 Uhr in der Nähe von Landesbergen ganz nah an ein Auto herantraute und sich fotografieren ließ.
6 von 25
Ungewöhnlich: Sabrina Johannes fotografierte am 1. März 2015 diesen Wolf mitten in einem Wohngebiet.
7 von 25
Cedrik Ebenthal aus Wildeshausen hat den Wolf auch gesehen. Er war mit dem Hund auf dem Marschweg. "Ich dachte, mein Hund hat einen neuen Freund gefunden. Und dann wurden wir 100 Meter von dem (jungen) Wolf verfolgt. Er ist bis auf fünf Meter zu mir ran gekommen. Die beiden haben sich noch beschnuppert, bis ich gesehen habe, dass es kein Streuner, sondern der Wolf ist."
8 von 25
Am 28. Februar 2015 fotografierten Spaziergänger diesen Wolf in Drentwede.
9 von 25
In mindestens fünf Fällen hat nachweislich der Wolf im Landkreis Diepholz Schafe gerisssen. Das beweisen DNA-Proben nach der Untersuchung im Senckenberg-Institut in Frankfurt. Weitere Untersuchungen laufen.

Der Wolf breitet sich in Deutschland aus. Besonders in Niedersachsen wurden in den vergangenen Monaten viele Tiere gesichtet. Sehen Sie hier die Bilder. Falls Sie in nächster Zeit einem Wolf begegnen sollten, geben wir im Anschluss ein paar Tipps, wie Sie sich verhalten sollten.

Quelle: kreiszeitung.de

Kommentare