Scheune mit neun Autocross-Fahrzeugen abgebrannt

1 von 22
Eine Scheune mit neun Autocross-Fahrzeugen ist in Ganderkesee - Stenum am Sonntag komplett abgebrannt.
2 von 22
Eine Scheune mit neun Autocross-Fahrzeugen ist in Ganderkesee - Stenum am Sonntag komplett abgebrannt.
3 von 22
Eine Scheune mit neun Autocross-Fahrzeugen ist in Ganderkesee - Stenum am Sonntag komplett abgebrannt.
4 von 22
Eine Scheune mit neun Autocross-Fahrzeugen ist in Ganderkesee - Stenum am Sonntag komplett abgebrannt.
5 von 22
Eine Scheune mit neun Autocross-Fahrzeugen ist in Ganderkesee - Stenum am Sonntag komplett abgebrannt.
6 von 22
Eine Scheune mit neun Autocross-Fahrzeugen ist in Ganderkesee - Stenum am Sonntag komplett abgebrannt.
7 von 22
Eine Scheune mit neun Autocross-Fahrzeugen ist in Ganderkesee - Stenum am Sonntag komplett abgebrannt.
8 von 22
Eine Scheune mit neun Autocross-Fahrzeugen ist in Ganderkesee - Stenum am Sonntag komplett abgebrannt.
9 von 22
Eine Scheune mit neun Autocross-Fahrzeugen ist in Ganderkesee - Stenum am Sonntag komplett abgebrannt.

Ein Feuer hat eine Scheune mit mehreren Autocross-Fahrzeugen im Kreis Oldenburg zerstört. Der Brand richtete rund 100.000 Euro Schaden an. Ein Motorsport-Verein hatte in dem Gebäude in Ganderkesee-Stenum auch eine Werkstatt untergebracht.

Quelle: kreiszeitung.de

Kommentare