Abgeschobene Gazale Salame kehrt zurück

1 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
2 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
3 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
4 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
5 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
6 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
7 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
8 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.
9 von 18
Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.

Hannover - Tränen der Freude nach Jahren der Trennung: Nach ihrer umstrittenen Abschiebung ist die Kurdin Salame wieder in Niedersachsen mit Mann und Kindern vereint. Ihr Schicksal stand für eine inhumane Ausländerpolitik. Niedersachsens Innenminister will diese ändern.

Quelle: kreiszeitung.de

Kommentare