Fotostrecken

Fotostrecken aus dem Kreis Uelzen

"Welcome 2014" - Halle 2 in Ebstorf

"Welcome 2014" - Halle 2 in Ebstorf

Feuer in Bad Bevensener Mehrfamilienhaus

Feuer in Bad Bevensener Mehrfamilienhaus

Der Weihnachtsball 2013 in Uelzen

Der Weihnachtsball 2013 in Uelzen

Fotostrecken aus dem Altmarkkreis Salzwedel

Die Bilder von der Antifa-Demo in Salzwedel

Antifa-Demo in Salzwedel - die Bilder

ADAC-Halle brennt bei Gardelegen

ADAC-Halle brennt bei Gardelegen

Hard-Dance-Night mit 89.0 im Speicher

Hard-Dance-Night mit 89.0 im Speicher

Fotostrecken aus dem Kreis Stendal

HouseOrdnung im Miami

HouseOrdnung im Miami

Alarmstufe Blau *deluxe* im Miami

Alarmstufe Blau *deluxe* im Miami

StuVe feiert Halloween-Party 2013

StuVe feiert Halloween-Party 2013

Fotostrecken aus dem Isenhagener Land

Knesebeck tanzt! 2014

Knesebeck tanzt! 2014

Ostertanz in Wahrenholz

Ostertanz in Wahrenholz

Osterfeuer im Nordkreis 2014

Osterfeuer im Nordkreis 2014

Meist gelesene Artikel

  • 7 Tage
  • Kommentiert (7 Tage)
  • Themen

Altmärker missbraucht leibliche Tochter (11)

rk Stendal. Ein 47-jähriger Mann aus der Westaltmark hat zum Auftakt der Verhandlung am Landgericht Stendal alle 97 Fälle von sexuellem Missbrauch an seiner leiblichen Tochter eingestanden.Mehr...

Nach dem Crash in die Mauer: Ein Spezialunternehmen musste den Reifen des Lkws wechseln.

Mit dem Navi in die Mauer

Uelzen/Kirchweyhe. Sie verlassen sich auf ihr Navigationsgerät, wo der Blick auf Straßenschilder angebracht wäre: Die Serie verirrter Lkws in Kirchweyhe, die beim Rangieren in den teils engen Straßen Schäden hinterlassen, reißt nicht ab.Mehr...

Der große Freundeskreis...

Wolfsburg - Von Ingo Barrenscheen. Es wird ein großes Wiedersehensfest am kommenden Sonnabend in der VW-Arena (15.30 Uhr/live auf Sky). Werder Bremen schlägt zwar am zweiten Spieltag der neuen Saison in der Fußball-Bundesliga nicht in Wolfsburg auf, doch der Geist von der Weser ist allenthalben spürbar, wenn der VfL sich mit Eintracht Frankfurt misst.Mehr...

Mit kürzeren Jagdzeiten sei zu befürchten, dass die Abschusspläne nicht erfüllt werden, sagt Uelzens Kreisjägermeister Heinrich Hellbrügge. In der Konsequenz könnten so die Wildbestände nicht auf ein gesundes Maß reduziert werden. Fotos: dpa/privat

Kritik wegen kürzerer Jagdzeiten

Uelzen/Landkreis. Den Argumenten kann Kreisjägermeister Heinrich Hellbrügge folgen, den gewählten Weg hält er jedoch für falsch:Mehr...

Die umstrittene 62. Minute: Xabi Alonso schießt Höwedes den Ball gegen Körper und Hand – und von da aus zum 1:1 ins Tor. Bayern-Torwart Manuel Neuer hat Recht, wenn er „Handspiel“ ruft – es ist ein klares Handspiel. Allerdings eines, das für die Regelkunde wie gemacht ist: Es ist ein unabsichtliches Handspiel, daher erkennen Schiedsrichter und Assistenten den regulären Treffer an!

„Handball“ beim Fußball? Das ist erlaubt!

Auf geht‘s als Weltmeister in die neue Saison 2014/15 – und die Regel-Kolumne „Pfiff der Woche“ ist dicht dran.Mehr...

Claus Weselsky

Behinderten-Spruch: Druck auf GDL-Chef wächst

Berlin - Der Druck auf den Vorsitzenden der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, wegen dessen Behinderten-Vergleich wächst. Rücktrittsforderungen werden laut.Mehr...

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen treten Sie bitte direkt mit uns in Kontakt:

Artikel lizenziert durch © az-online
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.az-online.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.