Kündigte kürzere Entschädigungsprozeduren bei Wolfsrissen an: Almut Kottwitz.
Raubtiere sollen mit Sendern ausgestattet und Gummikugeln beschossen werden

Blaue Flecke für den Wolf

Frontal gegen Baum – Kraftfahrer stirbt

Frontal gegen Baum – Kraftfahrer stirbt

Heitbrack. Tödliche Verletzungen erlitt der 58-jährige Fahrer eines Kleintransporters in der Nacht zu Dienstag bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 41 in der Gemarkung Heitbrack.Mehr...

Das sind die Acts des Uelzen Open Air 2015

Das sind die Acts des Uelzen Open R 2015

ri Uelzen. Sie stehen fest – die Acts für das diesjährige Uelzen Open Air in der Uelzener Almased-Arena. Die AZ stellt alle Sänger in diesem Artikel vor.Mehr...

Kleinkind greift zum Napf – Hund beißt zu

Kleinkind greift zum Napf – Hund beißt zu

Hitzacker. Der Rettungshubschrauber Christoph 19 landete am Montagvormittag in Hitzacker, . nachdem gegen 9.20 Uhr ein mehrere Monate altes Kind durch einen Hundebiss verletzt worden war.Mehr...

Ein Fall für „Aktenzeichen XY“

Brandanschlag in Lüneburg: Ein Fall für „Aktenzeichen XY“

stk Lüneburg. Die Postkartenidylle hat eine Scharte: Wenn Touristen vorbei am Lüneburger Kran zum Stintmarkt schlendern, dann klafft dort, wo sich der Balkon des Löseckehauses befand, eine Lücke. Bei einem Brand am 2. Dezember 2013 wurde das historische Fachwerkgebäude im Lüneburger Wasserviertel zerstört.Mehr...

Ein Schandfleck wird zu Wohnraum

In Uelzens Innenstadt: Schandfleck wird zu Wohnraum

Uelzen. Der Baubeginn für das Wohnquartier auf dem früheren Tep&Tap-Gelände zwischen Mühlen- und Schuhstraße in Uelzen verzögert sich.Mehr...

Amerikalinie bis Stendal künftig zweigleisig

Amerikalinie Uelzen bis Stendal künftig zweigleisig

dpa Uelzen. Für mehr Kapazitäten im Güterverkehr will die Deutsche Bahn die sogenannte Amerikalinie zwischen Uelzen und Stendal bis spätestens 2025 komplett zweigleisig ausbauen.Mehr...

58-Jähriger prallt zwischen Molzen und Jastorf gegen Baum und stirbt

58-Jähriger prallt gegen Baum und stirbt

Molzen. Heute in den frühen Morgenstunden gegen 2.25 Uhr kam aus noch ungeklärter Ursache ein 58-jähriger Pkw-Fahrer auf der Kreisstraße 41 von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.Mehr...

Von Zufriedenheit weit entfernt

Von Zufriedenheit weit entfernt

Uelzen/Landkreis. „Die Flüchtlingsarbeit hat noch kein eigenes Konzept“, sagt Swantje Dost-Kraft.Mehr...

Ortsrat hofft auf Klarheit

Verkaufsgespräche zur Veerßer Schule: Bald Klarheit?

Uelzen-Veerßen. Das Interesse der Stiftung „Leben leben“ an der Grundschule Veerßen hat im Uelzener Ortsteil die Wogen hochschlagen lassen.Mehr...

Täter flüchten im Tumult

Täter flüchten im Tumult

Wrestedt. Mehrere unbekannte Personen versuchten am Freitag im . Hofladen eines landwirtschaftlichen Betriebs in Wrestedt an Geld zu kommen. Zwei Täter lenkten die Betreiberin ab, einer stand Schmiere an der Tür.Mehr...

Aus der Region

„Da kann man nur reinstolpern“

„Da kann man nur reinstolpern“

Klötze. Am kommenden Montag gibt es noch einmal eine Bauberatung am Klötzer Busbahnhof, anschließend sollen die Arbeiten starten. Bereits seit Mittwoch in dieser Woche wird der Busbahnhof von den Bussen nicht mehr angefahren.Mehr...

Fahrerin schwer verletzt

Fahrerin schwer verletzt

sts Gardelegen. Eine 35-jährige BMW-Fahrerin ist gestern früh um 6. 35 Uhr am nördlichen Stadtrand von Gardelegen schwer verletzt worden und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Das berichtet die Polizei.Mehr...

Alte Brücke vor dem Abriss – Ampel noch im Betrieb

Alte Brücke vor dem Abriss – Ampel noch im Betrieb

kah Demker. Langsam wird sie in ihre Einzelteile zerlegt, die alte Brücke zwischen Demker und Weißewarte. Und die Vorbereitungen für die neue Brücke laufen.Mehr...

Maikätzchen sorgen für überfüllte Tierheime

Maikätzchen sorgen für überfüllte Tierheime

bg Salzwedel. „Da kann man auf Holz klopfen, bisher sieht es bei uns noch gut aus“, sagt Christine Binder, Vorsitzende des Salzwedeler Tierschutzvereins mit Blick auf das Katzenhaus im Tierheim in Hoyersburg.Mehr...

Immer mehr Drogen an Schulen

Immer mehr Drogen an Schulen

Stendal. „Sie kriegen in jeder Stadt das, was Sie möchten. Wer etwas anderes behauptet, ist blauäugig“, so Kriminaloberkommissar Jürgen Harder zu der wachsenden Drogenproblematik an den Schulen im Landkreis.Mehr...

Marodes Wohnhaus weicht vom alten Güterbahnhof

Marodes Wohnhaus weicht vom alten Güterbahnhof

Goldbeck. Auf dem Weg zu einem attraktiveren Aussehen geht es im Uchtedorf Goldbeck einen Schritt voran. Nicht nur Bürgermeister wünscht sich für den Ort ein schöneres Antlitz.Mehr...

Beliebte Artikel der vergangenen sieben Tage

  • meist gelesen
  • meist kommentiert
  • Themen
Am 1. Juni tritt Oguz K. seinen Dienst in der JVA Uelzen wieder an – vor 10 Tagen war er entlassen worden.

Oguz K. darf wieder in der JVA arbeiten

Uelzen. „Am Montag bekomme ich meine Dienstkleidung zurück und darf wieder meinen Job machen.“ Oguz K. kann sein Glück noch gar nicht fassen.Mehr...

Hammerattacke auf Radler

Uelzen. Erst hatte er einen Hammer im Baumarkt gestohlen, es sich dann damit auf einer Parkbank bequem gemacht und schließlich mit dem Werkzeug einen wehrlosen Radfahrer attackiert.Mehr...

Kündigte kürzere Entschädigungsprozeduren bei Wolfsrissen an: Almut Kottwitz.

Blaue Flecke für den Wolf

Amelinghausen. Das Niedersächsische Umweltministerium will jetzt durchgreifen gegen allzu aufdringliche Wölfe.Mehr...

Plötzlich wieder Türke

Uelzen. Seine Vita liest sich wie die Geschichte einer vorbildlichen Integration: Als Sohn türkischer Eltern wird Oguz K. (Name geändert) 1982 in Deutschland geboren. Mit 18 Jahren nimmt er im Sommer 2001 die deutsche Staatsbürgerschaft an und gibt die türkische auf.Mehr...

So könnte einmal der Herzogenplatz aussehen: Die Ilmenaustadt plant eine Umgestaltung.

Stadt prüft Details zur Platz-Umgestaltung

nre Uelzen. Die Stadt Uelzen wird nach den Beschlüssen der Politik nun die Machbarkeitsstudie zu einer Umgestaltung des Herzogenplatzes auf den Weg bringen.Mehr...

Arbeiten zwischen Betonwänden und Metallgerüsten: Auf der Baustelle des neuen Marktcenters sind derzeit beinahe täglich Veränderungen zu beobachten.

Bald bekommt das Marktcenter ein Dach

Uelzen. Nach der Hiobsbotschaft über das Aus für die Ansiedlung eines Elektromarktes im neuen Uelzener Marktcenter (AZ berichtete) laufen die Bauarbeiten am Veerßer Tor weiter auf Hochtouren.Mehr...

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte Landkreis UelzenWrestedtBad BodenteichSuderburgUelzenRoscheEbstorfBad BevensenBienenbüttelgroße Karte

Wetter in der Region

AZ-TV

Sehen, was demnächst in der Zeitung steht:

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen treten Sie bitte direkt mit uns in Kontakt:

Leserbriefeonline schreiben

Hier können Sie Ihren Leserbrief online verfassen.Leserbrief schreiben

Leserbriefe

Wolfs-Widersprüche...

Wolfs-Widersprüche...

Zum Beitrag „SPD fordert Wolfsberatung“ (AZ vom 22. Mai) schreibt Rüdiger Wnuck aus Ebstorf:Mehr...

„Polemik“

Zur Kolumne von AZ-Redakteur Gerhard Sternitzke „Wolf: Was nicht sein darf“ (AZ vom 23. Mai) schreibt Fritz-Alf Buchholz aus Schatensen:Mehr...

„Würdelos“

„Würdelos“

Zum Bericht „Plötzlich wieder Türke“ (AZ vom 23. Mai) meint Klaus Titze aus Bad Pyrmont:Mehr...

Schnell informiert: die AZ-Newsletter

Dieser allgemeine Nachrichten-Newsletter wird täglich um 16 Uhr verschickt.

Tip

Newsletter*

* Felder mit Sternchen sind Pflichtfelder

AZ-Spezial

A39 und A14

Die Artikelsammlung zum geplanten Autobahnbauhier klicken

Teutonia Uelzen

Alle Tore, alle Spiele, alle Ergebnissehier klicken

VfL Wolfsburg im Fokus

Aktuelle Infos und Mehr zum Top-Vereinhier klicken

Todesanzeigen

Hier finden Sie Trauer-Anzeigen aus der Zeitung.hier klicken

Baby-Chronik der Region

Die Bilder der Neugeborenen aus dem Kreis Uelzen.hier klicken

Artikel lizenziert durch © az-online
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.az-online.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.