Kurstadtpolitik streicht 58 000 Euro beim Bauhof – nur wo, will keiner sagen

Bevenser kürzen bei der Pflege

Hahnemühle: Netto wird es

Hahnemühle: Netto wird es

Bad Bevensen. Jetzt wird es auf dem Grundstück Hahnemühle in Bad Bevensen konkret: Die Unternehmensgruppe Ratisbona, die auf die Konzeption, Entwicklung, Realisierung und Vermarktung von Lebensmittelmärkten spazialisiert ist, hat einen Bauantrag für die Supermarktkette Netto bei der Stadt Bad Bevensen eingereicht.Mehr...

Händler wollen Stadtfest

Händler wollen Stadtfest

Bad Bevensen. Auch nächstes Jahr wird es ein Stadtfest in Bad Bevensen geben – obwohl die Bad Bevensen Marketing GmbH (BBM) in ihrem Wirtschaftsplan 2015 vorerst kein Geld für die dreitägige Veranstaltung eingeplant hat.Mehr...

Stirbt Bevensens Stadtfest?

Stirbt Bevensens Stadtfest?

Bad Bevensen. Im Juli feierten Tausende bei schönstem Sommerwetter in den Straßen Bad Bevensens – vielleicht das letzte Mal. Denn die Bad Bevensen Marketing GmbH (BBM) wird nächstes Jahr kein Stadtfest ausrichten; zumindest nach derzeitigen Planungen nicht.Mehr...

„Endlich konkret etwas machen“

„Endlich konkret etwas machen“

Bad Bevensen. Etwa 700 Hosen und Pullover stapeln sich auf den Tischen. Immer wieder tragen Menschen neue Tüten und Kartons mit Kleidung und Haushaltswaren in den Raum.Mehr...

A 39: Bund stimmt weiterer Planung zu

A 39: Bund stimmt weiterer Planung zu

nre Bad Bevensen/Berlin. Das Bundesverkehrsministerium hat dem Planungabschnitt der A 39 zwischen Lüneburg und Bad Bevensen den sogenannten Gesehen-Vermerk erteilt und damit den Planungen für das Teilstück zugestimmt.Mehr...

Wie politisch darf die Kirche sein?

Wie politisch darf die Kirche sein?

Medingen. Dürfen sich Pastoren und Kirchenvertreter zu aktuellen Fragen äußern, oder sollen sie sich auf die Verkündigung konzentrieren? Über diese Frage wird schon seit Jahrzehnten gestritten.Mehr...

Versuch einer Erklärung

Versuch einer Erklärung

Bad Bevensen/Landkreis. „Es ist sogar eine gewisse Konstanz da“, sagt Landrat Dr. Heiko Blume mit Blick auf die Finanzen der Kurgesellschaft Bevensen (KurGmbH), deren Aufsichtsratsvorsitzender er ist.Mehr...

Gemeinsam für Breimeier?

Gemeinsam für Breimeier?

wb Bad Bevensen/Ebstorf. Nach dem Eklat im Samtgemeinderat Bevensen-Ebstorfs hat sich das Gremium am Dienstagabend erneut mit der Y-Trasse der Deutschen Bahn und ihren Alternativen beschäftigt.Mehr...

Diana-Klinik wächst bis 2015

Diana-Klinik wächst bis 2015

Bad Bevensen. Die Bad Bevenser Diana-Klinik baut an: Bereits Mitte 2015 soll ein neuer Gebäudekomplex an der Dahlenburger Straße eröffnet werden.Mehr...

Rückkehr ins Leben

Rückkehr ins Leben

stk Himbergen/Almstorf. Zebin Gernlach berichtet aus einem unbekannten Land: Nach einem Schlaganfall lag die Lüneburgerin ein Vierteljahr im Wachkoma.Mehr...

Aus der Region

Kampf um Renovierung

Kampf um Renovierung

Ohrdorf. Diskussionsbedarf in Sachen Renovierung des evangelischen Gemeindehauses in Ohrdorf: Nach dem sonntäglichen Gottesdienst in Ohrdorf hatte Pastor Dr.Mehr...

Butting: Größter Auftrag der Firmenhistorie

Butting: Größter Auftrag der Firmenhistorie

Knesebeck. Großauftrag aus der Öl- und Gasindustrie für das Knesebecker Familienunternehmen Butting in Knesebeck: Das North Caspian Sea Production SPSA Konsortium, das für die Entwicklung des Ölfeldes Kashagan im Kaspischen Meer verantwortlich ist, hat Butting vor kurzem mit der Lieferung von plattierten Rohren beauftragt.Mehr...

Sperrmüll in der Papiertonne

Sperrmüll in der Papiertonne

Altmarkkreis. „Wir finden in der jüngsten Vergangenheit immer mehr Fremdanteile“, schlägt Holger Prothmann, Disponent der Salzwedeler Alba-Betriebsstätte mit Blick auf die Papiertonnen Alarm.Mehr...

Bauflächen werden zum Zankapfel

Bauflächen werden zum Zankapfel

Stendal. In der Hansestadt gibt es deutlich mehr Nachfragen als Angebote an bebaubaren Grundstücken. Das findet zumindest CDU-Stadtrat Dirk Hofer. In der vorigen Stadtratssitzung machte der Diplom-Bauingenieur Oberbürgermeister Klaus Schmotz darauf aufmerksam.Mehr...

Die Oma wusste vom Burenführer

Die Oma wusste vom Burenführer

Storbeck. „Ich hätte meiner Oma Hedwig Krüger einfach besser zuhören müssen. “ So ist Fred Krüger bei der Erforschung seiner Familiengeschichte noch keinen entscheidenden Schritt weiter.Mehr...

EU-Rechnungsprüfer stoppen Fördermittel für Gardelegener Schulneubau

„Nicht förderfähig“

eb Gardelegen. Wie der MDR berichtet, hat die Europäische Kommission zum ersten Mal in der Geschichte Sachsen-Anhalts das Auszahlen von Fördermitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) an das Finanzministerium in Magdeburg gestoppt.Mehr...

Beliebte Artikel der vergangenen sieben Tage

  • meist gelesen
  • Themen

Bevenser kürzen bei der Pflege

Bad Bevensen. Werden die Mülleimer in der Kurstadt künftig in größeren Intervallen geleert oder die Rasenstreifen seltener gemäht? Der Bauhof der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf wird in Bad Bevensen 2015 weniger Hand anlegen als in den vergangenen Jahren – nur wo, ist die Frage.Mehr...

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte Landkreis UelzenWrestedtBad BodenteichSuderburgUelzenRoscheEbstorfBad BevensenBienenbüttelgroße Karte

Wetter in der Region

Sehen, was demnächst in der Zeitung steht:

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen treten Sie bitte direkt mit uns in Kontakt:

Leserbriefeonline schreiben

Hier können Sie Ihren Leserbrief online verfassen.Leserbrief schreiben

Leserbriefe

Kleinkariertes Denken

Kleinkariertes Denken

Auch Ulrich Lüttich aus Lehmke nimmt Stellung zur Radwege-Diskussion in Groß Liedern und Lehmke:Mehr...

Angst vor findigen Berufseltern

Ralf Siebert aus Uelzen meint zum Leserbrief von Rolf Tischer, der das Schulhofverbot während der Sonnenfinsternis kritisiert hatte (AZ, 25. März 2015):Mehr...

Erzieher taten ihre Pflicht

Harald Krug aus Barum reagiert auf den Leserbrief von Rolf Tischer, der kritisiert hatte, dass Kinder in Kitas und Schulen wegen der Sorge um Augenschäden um das Erlebnis der Sonnenfinsternis gebracht worden seien.Mehr...

Schnell informiert: die AZ-Newsletter

Dieser allgemeine Nachrichten-Newsletter wird täglich um 16 Uhr verschickt.

Tip

Newsletter*

* Felder mit Sternchen sind Pflichtfelder

AZ-Spezial

A39 und A14

Die Artikelsammlung zum geplanten Autobahnbauhier klicken

Teutonia Uelzen

Alle Tore, alle Spiele, alle Ergebnissehier klicken

VfL Wolfsburg im Fokus

Aktuelle Infos und Mehr zum Top-Vereinhier klicken

Todesanzeigen

Hier finden Sie Trauer-Anzeigen aus der Zeitung.hier klicken

Baby-Chronik der Region

Die Bilder der Neugeborenen aus dem Kreis Uelzen.hier klicken

Artikel lizenziert durch © az-online
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.az-online.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.