Bälle, Tagungen und andere Veranstaltungen können auch in den Jahren 2015 und 2016 noch in der Stadthalle ausgerichtet werden. Dazu hat sich jetzt der Aufsichtsrat entschieden.
Stadthalle mit 70er-Jahre-Flair: Bis Ende 2016 soll sie noch vermietet werden

Der Tanz geht weiter

Eine Stadt sucht ihre Identität

Eine Stadt sucht ihre Identität

Es waren zwei bemerkenswerte Schlagzeilen, die die Stadt Uelzen in dieser Woche produzierte: Die Stadt hat beantragt, auch offiziell den Titel „Hansestadt“ tragen zu dürfen. Und der Hundertwasserbahnhof gehört angeblich zu den zehn spektakulärsten Bahnhöfen weltweit.Mehr...

Wettbewerb um Urnengräber

Wettbewerb um Urnengräber

Uelzen. „Es gibt wohl wenige Bereiche unseres Lebens, in denen es in den letzten 30 Jahren so viele Veränderungen gegeben hat wie im Bereich der Friedhofskultur."Mehr...

Langfinger in den Wäldern

Langfinger in den Wäldern

tm/dpa Uelzen. Anhaltend hohe Holzpreise und der bevorstehende Winter locken Holzdiebe in die Wälder. Der „Brennholz-Klau“ hat nach Angaben des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen deutlich zugenommen.Mehr...

Mehr Geld für Radwege

Mehr Geld für Radwege

Uelzen. Die Kreispolitik will ein kreiseigenes Radwegekonzept vorantreiben, bei dem der Landkreis einen höheren Prozentsatz der Baukosten übernähme.Mehr...

Keiner weiß, wie es unten aussieht

Keiner weiß, wie es unten aussieht

Suderburg. Spülung betätigen und weg! Wohin das Geschäft ebenso wie das Wasser aus der Dusche geht, darüber macht sich keiner Gedanken. Und der Weg des Abwassers durch die Kanalisation entzieht sich den Blicken.Mehr...

Elf Prozent der Kinder sind krank

Elf Prozent der Kinder sind krank

Uelzen/Landkreis. Die Temperaturen fallen und statt der Sonnenbrille wird immer häufiger der Regenschirm benötigt. Der Herbst zeigt sich von seiner ungemütlichen Seite. Damit steigt das Risiko für Erkältungen.Mehr...

Der neue Herr der Finanzen

Der neue Herr der Finanzen

Uelzen. Mit großem Interesse besucht Florian Ebeling die Veranstaltungen der Akademie für ländliche Entwicklung und Nachhaltigkeit (ALENA e. V. ) und der Initiative Ilmenaustadt Uelzen.Mehr...

Diana-Klinik wächst bis 2015

Diana-Klinik wächst bis 2015

Bad Bevensen. Die Bad Bevenser Diana-Klinik baut an: Bereits Mitte 2015 soll ein neuer Gebäudekomplex an der Dahlenburger Straße eröffnet werden.Mehr...

Lückenschluss für 1,55 Mio. Euro

Lückenschluss für 1,55 Millionen Euro

Uelzen. Für das Grundstück vom ehemaligen Café Harder wird auf zwei verschiedenen Wegen ein Käufer gesucht.Mehr...

300.000 Euro Schaden bei Großbrand in Altenebstorf.

300.000 Euro Schaden: Flammen verschlingen die Ernte

Altenebstorf. Ein Drittel der Ernte vernichtet, bis zu 300 000 Euro Schaden – diese tragische Bilanz zieht Landwirt Matthias Bunge nach einem Großbrand an seiner knapp 400 Quadratmeter großen Scheune gestern Morgen.Mehr...

Aus der Region

Außer Spesen nichts gewesen

Außer Spesen nichts gewesen

Irgendwann reicht es. Einige Forscher dürften schon in Rente gegangen sein, ohne dass mit dem Arendsee irgendwas passiert ist. Wenigstens hatten sie ihr Auskommen bis dahin.Mehr...

Ordnungsamtsleiter Frank: „Ich mache die Straße zu“

Ordnungsamtsleiter Frank: „Ich mache die Straße zu“

jh Osterburg. „Mit dem Befahren der Jüdenstraße, so wie jeder es will, ist bald Schluss“, findet Ordnungsamtsleiter Matthias Frank Worte, die nicht deutlicher sein könnten.Mehr...

Dank einer Menge Eigenleistung

Dank einer Menge Eigenleistung

Boitzenhagen. Wer an einem Samstagvormittag in Boitzenhagen nach dem Ortsvorsteher sucht, muss sich „auf die Baustelle“, also ins Dorfgemeinschaftshaus, begeben. Schon ein erster Blick von Außen lässt erahnen, welches Maß an Arbeit hier geleistet worden ist.Mehr...

Eine Institution muss schließen

Eine Institution muss schließen

Salzwedel. Kunden staunen über leere Regale im immer gut sortierten Tabak- und Spirituosenladen von Ingelore Weingart. „Ich schließe Ende November. Die wirtschaftliche Lage zwingt mich dazu“, sagt die Salzwedelerin.Mehr...

Plather Straße wird teurer

Plather Straße wird teurer

hel Brunau. Die Komplettsanierung der Plather Straße in Brunau wird teurer als geplant. Darüber informierte Ortsbürgermeister Ulrich Melzian seinen Rat während der jüngsten Zusammenkunft.Mehr...

IAV investiert 2,7 Millionen Euro

IAV investiert 2,7 Millionen Euro

Gifhorn. Vier leistungsstarke Vollmotorenprüfstände erweitern seit dem 1. September das Prüffeld im Entwicklungszentrum der Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV) in Gifhorn.Mehr...

Beliebte Artikel der vergangenen sieben Tage

  • meist gelesen
  • meist kommentiert
  • Themen
Brennholz ist heiß begehrt, wissen die Landesforsten.

Langfinger in den Wäldern

tm/dpa Uelzen. Anhaltend hohe Holzpreise und der bevorstehende Winter locken Holzdiebe in die Wälder. Der „Brennholz-Klau“ hat nach Angaben des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen deutlich zugenommen.Mehr...

Bälle, Tagungen und andere Veranstaltungen können auch in den Jahren 2015 und 2016 noch in der Stadthalle ausgerichtet werden. Dazu hat sich jetzt der Aufsichtsrat entschieden.

Der Tanz geht weiter

dib Uelzen. Die Schließung der stark sanierungsbedürftigen Stadthalle Uelzen zum Ende des Jahres schien schon fast besiegelt – jetzt haben der Aufsichtsrat und der Verwaltungsausschuss der Stadt entschieden, das Gebäude ab 2015 noch mindestens zwei weitere Jahre zu nutzen.Mehr...

Sterbehilfe

In den letzten Tagen haben sich sowohl der Bundesgerichtshof als auch einige Bundestagsabgeordnete mit dem Thema Sterbehilfe beschäftigt. Wichtig ist ihnen dabei, dass der Wille – auch der mutmaßliche Wille – des Patienten respektiert wird.Mehr...

Feierabend – Deutschlands Lokführer streiken. Foto: dpa

„Bis zu 1000 Überstunden“

Uelzen. Es ist der zweite Streik innerhalb nur einer Woche. Und auch Lokführer Dietmar Kuhfahl wird heute wieder zum Bahnhof gehen, um sich den Reisenden zu stellen.Mehr...

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte Landkreis UelzenWrestedtBad BodenteichSuderburgUelzenRoscheEbstorfBad BevensenBienenbüttelgroße Karte

Wetter in der Region

AZ-TV

Video wird geladen... Video wird geladen - DownloadanzeigeLink zum Video300200

Sehen, was demnächst in der Zeitung steht:

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen treten Sie bitte direkt mit uns in Kontakt:

Leserbriefeonline schreiben

Hier können Sie Ihren Leserbrief online verfassen.Leserbrief schreiben

Leserbriefe

Spielt Betroffenheit eine Rolle?

Spielt Betroffenheit eine Rolle?

Zu den Positionen von Uelzens Landrat Dr. Heiko Blume und CDU-Landtagsabgeordnetem Jörg Hillmer schreibt Reinhard Meyer aus Bienenbüttel im Namen der Interessengemeinschaft Landverlust A 39:.Mehr...

Bevensen bald Armenhaus

Bevensen bald Armenhaus

Zur AZ-Berichterstattung „Kurgesellschaft auf Talfahrt“, in der es um das Rekord-Defizit der Bevenser Jod-Sole-Therme geht (AZ, 11. Oktober 2014), schreibt Herbert Seerau aus Bad Bevensen:Mehr...

Russland wehrt sich zurecht

Russland wehrt sich zurecht

Konrad Thiesemann aus Uelzen schreibt zum Kommentar „Putin gerät in die Abschwungzange“ von Christoph Steiner, AZ vom 18. Oktober 2014:.Mehr...

Schnell informiert: die AZ-Newsletter

Dieser allgemeine Nachrichten-Newsletter wird täglich um 16 Uhr verschickt.

Tip

Newsletter*

* Felder mit Sternchen sind Pflichtfelder

AZ-Spezial

A39 und A14

Die Artikelsammlung zum geplanten Autobahnbauhier klicken

Teutonia Uelzen

Alle Tore, alle Spiele, alle Ergebnissehier klicken

VfL Wolfsburg im Fokus

Aktuelle Infos und Mehr zum Top-Vereinhier klicken

Todesanzeigen

Hier finden Sie Trauer-Anzeigen aus der Zeitung.hier klicken

Baby-Chronik der Region

Die Bilder der Neugeborenen aus dem Kreis Uelzen.hier klicken

Artikel lizenziert durch © az-online
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.az-online.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.