Sorgt für Zoff in Holdenstedt: der Dosierbehälter der Stadtentwässerung in Holdenstedt.
Holdenstedter Dosieranlage sorgt erneut für Ärger: Anwohner zweifeln Sicherheit an

Bange Blicke auf Behälter

Eltern fürchten den Wolf

Eltern fürchten den Wolf

Uelzen/Landkreis. Nachdem immer mehr Menschen Wölfe in der Region sichten, Reiter sogar von einem Rudel verfolgt worden sein sollen, ist an Kindergärten im Landkreis eine Diskussion darüber entbrannt, ob mit Kindern Ausflüge in die Wälder unternommen werden sollen.Mehr...

Müllsammler brechen Rekord

Müllsammler brechen Rekord

Uelzen. Die Uelzener haben ihren Rekord von 2012 gebrochen: Während Moderator Peter Hellström beim Frühjahrsputz vor zwei Jahren noch 900 sammelfreudige Uelzener gezählt hatte, packten dieses Wochenende 1060 Freiwillige mit an.Mehr...

Alkohol am Steuer und schillernde Lache

Alkohol am Steuer und schillernde Lache

Bad Bevensen. Die Polizei sucht Zeugen, die eine Unfallflucht auf dem Parkplatz der Diana-Klinik II in Bad Bevensen beobachtet haben: In der Zeit vom 18. April, 7 Uhr, bis zum 25. April, 9 Uhr, wurde ein dort geparkter Opel Astra von einem anderen Fahrzeug angefahren und hinten rechts beschädigt.Mehr...

Neue Schule im Landkreis?

Neue Schule im Landkreis?

Uelzen. Die Schülerzahlen sinken, staatliche Schulen werden geschlossen – auch im Landkreis Uelzen: Die Unternehmensgruppe von „Leben Leben“ hingegen will eine Schule im Landkreis aufbauen, und zwar in freier Trägerschaft, wie gestern Rino Grundei, Vorstand von „Leben leben“, auf AZ-Nachfrage bestätigt.Mehr...

Schwierige Suche nach Unterkünften

Schwierige Suche nach Unterkünften

Suderburg. Die Bemühungen des Landkreises Uelzen, geeignete Unterkünfte für eine größere Asylbewerberzahl in Suderburg zu finden, waren bislang erfolglos. Auch der Bauausschuss der Gemeinde hat vorerst keine Lösung gefunden.Mehr...

Amokläufer im Feuerwehrhaus

Amokläufer im Feuerwehrhaus

Ebstorf. Alarm in Ebstorf. Mit Blaulicht steuern kurz vor 9 Uhr vier Mannschaftstransporter der Bundespolizei die Sprengelstraße an. Schwarz gekleidete Beamte in kugelsicheren Westen springen heraus, eilen, die Maschinenpistolen im Anschlag, zum Feuerwehrgerätehaus.Mehr...

„Wir brauchen kein betreutes Lesen“

„Wir brauchen kein betreutes Lesen“

nre/dpa Celle/Uelzen. Es sollte ein Dialog sein, in dem für die Frage der besseren Hafen-Hinterland-Anbindung von betroffenen Gemeinden, Verbänden und der Deutschen Bahn eine einvernehmliche Lösung gefunden wird, nachdem die Bahn umstrittene Varianten zur Y-Trasse vorgestellt hatte.Mehr...

„Das ist schon krass“

„Das ist schon krass“

Uelzen-Holdenstedt. Wilde Raserei, ungeduldiges Hupen und riskante Überholmanöver: Carsten Kruse ist sichtlich empört, als er im Ortsrat Holdenstedt/Klein Süstedt die Zustände an der Schlossstraße schildert.Mehr...

Diverser Schmuck beschlagnahmt

Diverser Schmuck beschlagnahmt

Uelzen. Unbekannte Täter schlugen in der Zeit vom 22. April, 17 Uhr, bis 23. April, 9. 30 Uhr, zum wiederholten Mal von einem VW, der an der Salzwedeler Straße geparkt war, einen Außenspiegel ab. . Der Schaden beträgt etwa 200 Euro.Mehr...

Kein Gewehr für heiße Zeiten

Kein Gewehr für heiße Zeiten

Berlin. Wegen massiver Probleme bei der Treffsicherheit will Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) alle 167 000 Sturmgewehre G 36 der Bundeswehr ersetzen.Mehr...

Aus der Region

Eine Oase nahe der B 189: Dorf setzt auf die Quellen

Eine Oase nahe der B 189: Dorf setzt auf die Quellen

Erxleben. Die Sonne bricht feuerrot am Horizont herauf. Nebelschwaden hängen tief über dem Wasser. Ein Schwanenpaar hat den Flachspuhl an diesem frühen Morgen ganz für sich allein. Die pure Idylle – und das nur wenige Meter von der viel befahrenen B 189 entfernt.Mehr...

Raubwild auf dem Vormarsch

Raubwild auf dem Vormarsch

Salzwedel. Das statistische Streckelegen gehört für Kreisjägermeister Hans Ulrich Brückner zum Ende des ausgelaufenen Jagdjahres 2014/15 zu den Traditionen, bei denen auch die Schattenseiten des grünen Brauchtums am Rande zum Tragen kommen.Mehr...

Salzwedel huldigte dem Gerstensaft

Salzwedel huldigte dem Gerstensaft

Salzwedel. Es war der 12. Hopfenmarkt im 499. Jahr des deutschen Reinheitsgebotes: Oberbürgermeisterin Sabine Danicke eröffnete gestern das Spektakel – zunächst verbal: „Bei schönem Wetter kann jeder feiern“, trotzte Danicke regenmantelbewährt dem Nieselregen.Mehr...

Jordan prophezeit in drei Jahren zu viele Wölfe im Land

Jordan prophezeit in drei Jahren zu viele Wölfe im Land

Miesterhorst. Angesichts einer rasanten Bestandsentwicklung beim Wolf rechnet Dr. Hans-Heinrich Jordan, Präsident des Landesjagdverbandes (LJV) Sachsen-Anhalt, schon bald mit einer Reduktion des in Deutschland zurückkehrenden Raubtieres.Mehr...

„Stehen in Kontakt“

„Stehen in Kontakt“

Stendal. Die Sicherung von Unternehmensstandorten sowie der Erhalt der regionalen Wettbewerbsfähigkeit stehen ganz oben auf der Aufgabenliste des Breitband-Zweckverbandes Altmark. Trotzdem ist Stendal als größte Stadt im Landkreis nach wie vor kein Mitglied.Mehr...

Polizei war schwer beschäftigt

Polizei war schwer beschäftigt

mih Stendal/Bömenzien/Tangerhütte. Es war ein aufregendes Wochenende für die Polizei im Landkreis. Unbekannte sind in der Nacht zu Sonnabend in die Bömenziener Kirche eingebrochen. Sie schlugen zunächst das bleiverglaste Fenster zur Sakristei ein und hebelten es heraus.Mehr...

Beliebte Artikel der vergangenen sieben Tage

  • meist gelesen
  • meist kommentiert
  • Themen
Der Berner Sennenhund gilt als gutmütig, kann aber zum Raubtier werden, wenn er beim Spaziergang in der freien Landschaft nicht angeleint ist.

Nicht angeleint: Hund hetzt Reh mit Kitzen zu Tode

Bahnhof Brockhöfe. Hans-Jürgen Cordes ist immer noch geschockt. Ein freilaufender Hund hat bei Bahnhof Brockhöfe ein tragendes Reh gerissen. Ricke und drei ungeborene Kitze in ihrem Bauch waren tot. „Ich habe vier Stück Rehwild verloren“, beklagt der Jagdpächter.Mehr...

Sitze, Tische, Scheiben, Decken – Fußball-“Ultras“ zerstörten einen kompletten Metronom-Zug.

Metronom kündigt Konsequenzen an: „Wir fahren Euch nicht mehr“

ib Uelzen/Hamburg. Fußball-Chaoten haben am vergangenen Wochenende, wie berichtet, einen kompletten Metronom-Zug verwüstet.Mehr...

Im Wald bei Groß Hesebeck, gegenüber der Sportanlage Sandschellen, brannte es am Montag und gestern.

Wälder in Flammen

wb/loh Bad Bevensen/Melzingen. Die Sonne lacht, ein sanfter Wind weht – während sich die Cafés und Eisdielen füllen, sind die Feuerwehrleute des Landkreises in Alarmbereitschaft.Mehr...

Reiterin Josephina Doose wurde in der Nähe der Ellerndorfer Heide von vier bis fünf Wölfen verfolgt: „Die vorderen schlichen sich an, in geduckter Haltung, als hätten sie Beute gesichtet.“

Wölfe verfolgen Reiter

Ellerndorf. Der Schreck steckt Josephina Doose immer noch in den Knochen. Die 25-jährige Ellerndorferin war mit einer Freundin ausgeritten, da bemerkte sie, dass ihr vier oder fünf Wölfe folgten – zwar mit etwa 150 Metern Abstand, aber doch zielstrebig.Mehr...

Politiker sind nun mal keine Ingenieure – um große Bauprojekte wie das Uelzener Marktcenter fachkundig begleiten zu können, sollen künftig grundsätzlich Experten hinzugezogen werden, fordert die UWG. Archivfoto:  Huchthausen

UWG fordert Sachverstand

nre Uelzen/Landkreis. Die Unabhängige Wählergemeinschaft Uelzen hat sich bei ihrer Kreisversammlung dafür ausgesprochen, dass bei komplexen Projekten in Uelzen den politischen Gremien Experten an die Seite gestellt werden mögen.Mehr...

„Der Soldat muss sich auf seine Waffe verlassen können. Und er muss mit dem bestmöglichen Gerät ausgestattet werden“, sagt der verteidigungspolitische Sprecher der Union, Henning Otte.

Kein Gewehr für heiße Zeiten

Berlin. Wegen massiver Probleme bei der Treffsicherheit will Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) alle 167 000 Sturmgewehre G 36 der Bundeswehr ersetzen.Mehr...

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte Landkreis UelzenWrestedtBad BodenteichSuderburgUelzenRoscheEbstorfBad BevensenBienenbüttelgroße Karte

Wetter in der Region

Sehen, was demnächst in der Zeitung steht:

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen treten Sie bitte direkt mit uns in Kontakt:

Leserbriefeonline schreiben

Hier können Sie Ihren Leserbrief online verfassen.Leserbrief schreiben

Leserbriefe

Anleinpflicht beachten

Anleinpflicht beachten

Karl-Heinz Köhler aus Suderburg schreibt zum Bericht „Wildernder Hund tötet Ricke mit drei Kitzen“ (AZ, 24. April 2015):.Mehr...

Pfefferspray gegen Wölfe?

Regine Mareck aus Wichtenbeck schreibt zur Berichterstattung über die Rückkehr des Wolfs in die hiesige Region und über verschiedene Begegnungen mit dem Menschen:Mehr...

Brüssel macht den Bock zum Gärtner

Jürgen Block aus Tätendorf-Eppensen schreibt zu den Verhandlungen zwischen Athen und den europäischen Geldgebern:Mehr...

Schnell informiert: die AZ-Newsletter

Dieser allgemeine Nachrichten-Newsletter wird täglich um 16 Uhr verschickt.

Tip

Newsletter*

* Felder mit Sternchen sind Pflichtfelder

AZ-Spezial

A39 und A14

Die Artikelsammlung zum geplanten Autobahnbauhier klicken

Teutonia Uelzen

Alle Tore, alle Spiele, alle Ergebnissehier klicken

VfL Wolfsburg im Fokus

Aktuelle Infos und Mehr zum Top-Vereinhier klicken

Todesanzeigen

Hier finden Sie Trauer-Anzeigen aus der Zeitung.hier klicken

Baby-Chronik der Region

Die Bilder der Neugeborenen aus dem Kreis Uelzen.hier klicken

Artikel lizenziert durch © az-online
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.az-online.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.