• aHR0cDovL3d3dy5hei1vbmxpbmUuZGUvbG9rYWxlcy9hbHRtYXJra3JlaXMtc2FsendlZGVsL2RpZXNkb3JmL2dlaHQtd3Vyc3QtMjYyMTkzMS5odG1s2621931Es geht um die Wurst0true
    • 17.11.12
    • Diesdorf
    • Drucken
Ein mongolisches Paar zu Gast in der Fleischerei Kuhlmann

Es geht um die Wurst

    • recommendbutton_count100
    • 2

Diesdorf. Pfeffer und Co. sind die Antwort: Eine Gewürzfirma verbindet die Fleischerei Kuhlmann in Diesdorf und die Fleischerei Ochirdaginas von Zuljargal Gantumur (25 Jahre) und Temuujin Khanginakh (22).

Zuljargal Gantumur (l.) und Temuujin Khanginakh (2.v.r.) leben vier Wochen in Diesdorf. Sie hospitieren in der Fleischerei. Kuhlmann, hier Frank (2.v.l.) und Michael, lässt keine Langeweile aufkommen.

Zuljargal Gantumur (l.) und Temuujin Khanginakh (2.v.r.) leben vier Wochen in Diesdorf. Sie hospitieren in der Fleischerei. Kuhlmann, hier Frank (2.v.l.) und Michael, lässt keine Langeweile aufkommen.

Und weil das mongolische Paar aus Ulan Bator gern mehr über deutsche Wurst wissen wollte, fragte die Gewürzfirma bei Kuhlmanns nach, ob die Asiaten vier Wochen zuschauen dürfen.

Dürfen die beiden – noch bis Ende des Monats sehen sie nicht nur zu, sie packen auch mit an. Ein vierwöchiger Deutschkurs hilft bei der Kommunikation. „Sie arbeiten mit, sie schreiben mit und ganz viel fotografieren sie auch – die beiden interessiert alles“, freut sich Frank Kuhlmann über die Gäste, die in einer Diesdorfer Pension wohnen und sich dort und auch im Ort sehr wohl fühlen. Die beiden Gäste sind das erste Mal in Deutschland und Europa, wobei es für Temuujin eher die erste Rückkehr war – er wurde in Budapest geboren. Fast zwei Wochen sind sie schon da. „Bei ihnen zuhause liegt ganz viel Schnee bei 20 Grad minus“, sagt Frank Kuhlmann für Temuujin Khanginakh. „Alles gut“, lächelt dieser, danach befragt, wie es ihm in Diesdorf gefällt. Natürlich, Ulan Bator sei größer.

Stimmt: Etwas über eine Million Einwohner leben dort, Diesdorf hat um die 2500. Familie Kuhlmann kümmert sich täglich darum, dass keine Langeweile aufkommt. Zusammen reiste man zur Autostadt Wolfsburg und schaute sich ein Fußballspiel an. Fotos zeigen einen euphorischen Temuujin – 3:1 gewann Wolfsburg gegen Leverkusen. Gestern reisten die beiden Gäste noch nach Berlin, zu einem Landsmann, den sie kennen und der bei Bedarf für sie dolmetscht. Auch nach Hamburg soll die Reise noch führen. In Diesdorf war der Besuch der Mosterei Schulz ein Höhepunkt der Reise, in Salzwedel die Bowlingstunden. Bilder davon wollen Kuhlmanns in nächster Zeit auf ihre Internetseite stellen: www.fleischerei-kuhlmann.de

Von Steffen Hamann

zurück zur Übersicht: Diesdorf

Kommentare

Dieser Artikel ist nur für registrierte Nutzer kommentierbar. Wenn Sie den Artikel kommentieren möchten registrieren Sie sich kostenlos für unsere Community oder melden Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten an.

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Altmarkkreis SalzwedelDiesdorfArendseeSalzwedelGardelegenMiesteKalbeKlötzeBeetzendorfgroße Karte

Wetter in der Region

AZ-TV

Video wird geladen... Video wird geladen - DownloadanzeigeLink zum Video300200

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen treten Sie bitte direkt mit uns in Kontakt:

Leserbriefeonline schreiben

Hier können Sie Ihren Leserbrief online verfassen.Leserbrief schreiben

Leserbriefe

„Altmark steht auf der Bremse“

Roger Behn aus Höddelsen äußert sich zum Artikel „Natur wuchert über Visionen“, der am 19. August in der Altmark-Zeitung erschienen ist.Mehr...

Bahnverkehr: Ausbau statt Abbau

Unser Leser Thorsten Hensel aus Trebel wendet sich gegen das geplante Schließen von Bahnstationen an der Amerikalinie:.Mehr...

Schnell informiert: die AZ-Newsletter

Dieser allgemeine Nachrichten-Newsletter wird täglich um 16 Uhr verschickt.

Tip

Newsletter*

* Felder mit Sternchen sind Pflichtfelder

AZ-Spezial

A39 und A14

Die Artikelsammlung zum geplanten Autobahnbauhier klicken

VfL Wolfsburg im Fokus

Aktuelle Infos und Mehr zum Top-Vereinhier klicken

Todesanzeigen

Hier finden Sie Trauer-Anzeigen aus der Zeitung.hier klicken

Baby-Chronik der Region

Die Bilder der Neugeborenen aus dem Kreis Uelzen.hier klicken

Artikel lizenziert durch © az-online
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.az-online.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.