Leipziger Buchmesse richtet Musikbereich ein

Leipzig - Auf der kommenden Leipziger Buchmesse soll ein eigener Ausstellungsbereich zum Thema Musik eingerichtet werden.

Auf rund 300 Quadratmetern in der Halle 5 sollen renommierte Musikverlage wie Edition Peters, Schott Music sowie Breitkopf & Härtel gemeinsam Platz finden, sagte der Direktor der Leipziger Buchmesse Oliver Zille am Donnerstag in Leipzig. Zusätzlich ist ein Musik-Café des Leipziger Klang Quartiers mit Bach-Archiv, Mendelssohn-Haus, Schumann-Haus und dem Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig geplant. Die Leipziger Buchmesse ist für den 18. bis 21. März 2010 angesetzt und soll insgesamt rund 65 000 Quadratmeter umfassen.

dpa

Kommentare