"Aktenzeichen XY": Suche nach dementem Millionär

+
Rudi Cerne ist der Moderator der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst".

Deggendorf - Das Fernsehen soll bei der Suche nach einem verschwundenen dementen Millionär aus Deggendorf helfen: In der ZDF "Aktenzeichen XY ungelöst" wird der Fall eines 86-Jährigen vorgestellt, der vor über einem Jahr verschwunden ist.

Bei der Suche nach einem seit mehr als einem Jahr verschwundenen dementen Millionär aus Deggendorf soll nun das Fernsehen helfen. Der Fall solle am 16. Januar in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ vorgestellt werden, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Polizei ermittelt gegen die Lebensgefährtin des 86-Jährigen und deren Sohn wegen Untreue und Freiheitsberaubung. Die Ermittler vermuten, dass der 86-Jährige gezielt abgeschirmt wird. Der wohlhabende Rentner hatte vor Jahren umfangreiche Vollmachten auf seine Partnerin und deren Sohn übertragen. Der Millionär und die 76-Jährige sind seit etwa 30 Jahren ein Paar und lebten zuletzt in dem Haus des Mannes in Deggendorf.

dpa

Kommentare