Lasst mich rein - es war so schön im Knast

Saarbrücken - Mit einem höchst ungewöhnlichen Wunsch hat sich ein 47-Jähriger an die Polizei in Saarbrücken gewandt.

Wegen der guten Erinnerungen an seine Gefängniszeit Anfang der 80er Jahre wolle er wieder in Haft, erklärte er am Dienstag den Beamten. Er wäre auch bereit, dafür eine kleinere Straftat zu begehen. Der Ex-Häftling hatte sogar seine alten Entlassungspapiere dabei, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Sein Wunsch blieb jedoch unerfüllt.

Da der Mann psychisch angeschlagen schien, sprachen die Polizisten länger mit ihm und vermittelten einen Kontakt zu sozialen Diensten. Dieses Angebot wolle der 47-Jährige nun annehmen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare