Sprengstoffalarm

Verdorbenes Gemüse verursacht Bahn-Chaos

Esslingen - Eine Stofftasche mit verdorbenem Gemüse hat am Mittwochabend erhebliche Behinderungen im Bahnverkehr um Esslingen bei Stuttgart ausgelöst.

In einer Unterführung unter einer achtgleisigen Strecke stand die Tasche. Darin war ein eimergroßer, zylindrischer Gegenstand, dessen Deckel laut Polizei mit Klebeband fixiert war. Polizisten stuften dies als sprengstoffverdächtig ein, sperrten die Bahnstrecke und verständigten Experten des Landeskriminalamts. Ein Fachmann gab nach Öffnen des eimerähnlichen Gefäßes Entwarnung: Der Inhalt war lediglich verdorbenes Gemüse.

Für mehr als zwei Stunden lag der Bahnverkehr lahm. Auf der Strecke fahren unter anderem ICE-Züge. Wie viele Ausfälle es gab, konnte ein Polizeisprecher am Abend zunächst nicht sagen. Unklar war auch, wie die Tasche an den Fundort gelangte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare