Coup im Spiel 77

Bayerin räumt fast acht Millionen Euro ab

+
Abgeräumt: Eine Frau aus Niederbayern hat beim Spiel 77 fast acht Millionen Euro abgeräumt.

München - Was für ein Glückspilz: Eine 45-Jährige aus Niederbayern hat im Spiel 77 satte 7,6 Millionen Euro gewonnen.

Erst mit mehrwöchiger Verspätung hat eine Frau aus Niederbayern von ihrem satten Millionen-Coup im Spiel 77 erfahren. Die 45-Jährige hatte bereits Anfang Mai fast 7,6 Millionen Euro gewonnen, teilte Lotto Bayern am Freitag mit. Doch erst jetzt erfuhr die Arbeiterin von ihrem Glück. Sie habe wie immer mit einem Mehrwochenschein gespielt. „Und irgendwann gehe ich dann halt in die Lotto-Annahmestelle um zu schauen, ob da ein Gewinn drauf ist“, sagte die Frau laut Lottogesellschaft. Es war ein Gewinn drauf, und was für einer. Große Pläne hat die frischgebackene Multi-Millionärin aber nicht: Eine Reise an die Nordsee wolle sie mit Mann und Hund machen.

dpa

Kommentare