Mädchen (5) in Kita-Toilette sexuell missbraucht

Annaberg-Buchholz - Ein fünfjähriges Mädchen soll auf der Toilette einer Kindertagesstätte in Sachsen sexuell missbraucht worden sein.

Ein Mann habe das Kind am Montag in einer Kindertagesstätte (Kita) in Annaberg-Buchholz unsittlich berührt, teilte die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge mit. Zeugen für die Tat gab es nicht. Das Kind war weggerannt und hatte einer Erzieherin aus seinem Kindergarten von dem Vorfall erzählt.

Die Toilette der Kita befindet sich in einem öffentlich zugänglichen Gebäude, das auch von Firmen genutzt werde, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Kommentare