Junge (3) macht Spritztour mit VW-Bus

Schneverdingen - Ein dreijähriger Junge hat die Schlüssel für den VW-Bus seiner Eltern geklaut und eine Spritztour unternommen. Die war allerdings nach 200 Metrn vorbei.

Klein, aber oho: Ein Dreijähriger hat in der Lüneburger Heide eine Spritztour mit dem VW-Bus seiner Eltern unternommen. Der Kleine habe sich den Schlüssel für den Kleinbus genommen, ihn ins Zündschloss gesteckt und umgedreht, teilte die Polizei am Sonntag mit. Daraufhin sprang das Auto direkt an und fuhr im Standgas los.

Die Reise des kleinen Fahrers aus Schneverdingen endete nach rund 200 Metern an einer Straßenlaterne. Der Junge kam glücklicherweise mit dem Schrecken davon. An dem VW Bus entstand nur leichter Sachschaden.

dpa

Kommentare