Sie waren nicht nur zu laut ...

Dreister Einbruch neben Polizeiwache geht schief

Boizenburg - Kläglich gescheitert sind drei Einbrecher, die in der Nacht zum Mittwoch einen Schmuckladen in der Nähe der Polizeiwache im mecklenburgischen Boizenburg ausräumen wollten.

Die drei Männer im Alter von 22 bis 34 Jahren wollten die Schaufensterscheibe des Geschäfts mit dem Betonfuß einer Baustellenabsperrung einwerfen. Die Scheibe aus Sicherheitsglas hielt dem Versuch aber trotz erheblicher Beschädigungen stand. Außerdem war der Lärm, den die Aktion verursachte, bis in das nahe gelegene Polizeirevier zu hören. Die Beamten der Wache konnten die drei Männer noch am Tatort festnehmen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare