#flirtennachbravo

"Zeig', dass du ein Girl bist!" Shitstorm für "Bravo"

+
Die "Bravo" hat mit ihren neuesten Flirt-Tipps die Empörung der Leser auf sich gezogen. (Archivbild)

Hamburg - Mit "100 Tipps für eine Hammer-Ausstrahlung" hat die Jugendzeitschrift "Bravo" einen Shitstorm auf sich gezogen und muss sich dem Vorwurf eines "rückständigen Frauenbilds" stellen. 

Den riesigen Shitstorm hat die Jugenzeitschrift "Bravo" wohl nicht erwartet, als sie den Artikel "100 Tipps für eine Hammer-Ausstrahlung" veröffentlichte. Die Tipps für besseres Flirten für Frauen haben die Nutzer der sozialen Medien in Aufruhr gebracht. Unter den Tipps wurden Dinge aufgezählt wie "Guck Jungs eher immer leicht von unten an. Das wirkt am süßesten auf Typen!" oder „Du willst eine sexy Ausstrahlung? Dann wähle ein Top, dessen Ausschnitt eine Schulter rausblitzen lassen kann.“ Zudem wird geraten „Zeig, dass Du ein Girl bist! Je weiblicher Du Dich kleidest (Rock, Kleid), umso attraktiver wirkst du auf Jungs!“ und „Schmink Dich jeden Tag anders. Wer immer gleich aussieht, wird irgendwann unsichtbar für Jungs.“

Leser reagierten empört und warfen der "Bravo" ein rückständiges Frauenbild vor. Mittlerweile findet man auf der Webseite von bravo.de nicht mehr die 100 Tipps, sondern anstelle dessen ein Statement der Redaktion. Darin gibt die "Bravo" zu: "Tatsächlich sind einige Tipps absolut unglücklich, und insgesamt genügt der Beitrag nicht dem Qualitätsanspruch, den wir an uns selbst stellen". Außerdem will die "Bravo" in "einen offenen Dialog" mit ihren Kritikern und "Fachleuten" treten und möchte sich für den Artikel "ausdrücklich entschuldigen".

Die Reaktionen darauf waren gemischt. Es gab sowohl positive Kommentare auf die Entschuldigung als auch negative. Der Nutzer Tommy-Leon kommentierte unter das Statement unter anderem: "Liebe Bravo zeigt mal etwas Rückgrat und erklärt uns Jungs, wie wir die Mädels beeindrucken können!!! Danke! :)"

Auf Twitter werden unter dem Hashtag #flirtennachbravo weiterhin Witze oder Empörung über die Flirt-Tipps der "Bravo" geäußert. 

mt

Mehr zum Thema

Kommentare