Rüpel-Rapper Bushido neigt bei attraktiven Frauen zu Schüchternheit

+
Bushidos erste Liebe endete mit einer großen Enttäuschung

Hamburg - Der für seine nicht jugendfreien Texte bekannte Skandalrapper Bushido neigt nach eigener Aussage bei attraktiven Frauen zu schüchternem Verhalten und Unsicherheit.

“Wenn da wirklich eine kommt, die mir sehr, sehr, sehr gefällt, dann bin ich auch echt unsicher“, sagte der 31-jährige Berliner Musiker der Zeitschrift “Maxi“.

Außerdem gestand er, dass seine erste Liebe mit einer großen Enttäuschung endete: “Natürlich hat mich das sehr verletzt, als meine Freundin damals mit mir Schluss gemacht hat“, sagte Bushido. “Aber dafür gebe ich doch keiner anderen Frau die Schuld. Genauso sind auch nicht alle Männer doof, nur weil dir vielleicht mal einer das Herz bricht.“

AP

Kommentare