Heidi Klums "Project Runway" wird verlängert

Heidi Klums "Project Runway" in den USA ist so erfolgreich, dass die Show verlängert wird.

Los Angeles - "Project Runway" mit Heidi Klum geht künftig in die Verlängerung. Die Sendung, in der Model-Mama Klum Nachwuchs-Designer sucht, wird von 30 auf 90 Minuten verlängert.

Heidi Klum meldet sich am 29. Juli im amerikanischen Fernsehen zurück als Gastgeberin der Castingshow “Project Runway“ für Nachwuchsdesigner. Die wöchentliche Sendung der achten Staffel in New York werde um 30 auf 90 Minuten verlängert, sagte sie der Nachrichtenagentur AP. Damit komme man Zuschauerwünschen entgegen, die mit den Kandidaten mitfiebern.

In der vergangenen Staffel häuften sich dramatische Szenen mit Tränen und ärztlichen Einsätzen wegen Zusammenbrüchen der gestressten Designer. “Das ist früher nie passiert“, sagte Klum. Der Gewinner der Show erhält 100.000 Dollar (69.000 Euro) für eine eigene Kollektion, die in der Zeitschrift “Marie Claire“ vorgestellt wird. In der Jury sitzen neben Klum der Designer Michael Kors und die Moderedakteurin Nina Garcia.

dapd

Kommentare