So sexy sind die Männer im schweizerischen Bauernkalender

1 von 45
Jungbäuerinnen und Jungbauern aus der Schweiz haben sich für den Bauernkalender 2010 in sexy Posen ablichten lassen. Das Landleben ist dröge? Von wegen! Es gibt zwei Versionen des Kalenders: einen mit weiblichen, eine mit männlichen Landwirten. Beide können Sie unter www.bauernkalender.ch bestellen. Hier sehen Sie die Bilder aus dem Männerkalender.
2 von 45
Thomas (27) Der Meisterlandwirt bewirtschaftet im Fricktal einen Hof mit 120 Muttersauen und unzähligen Ferkeln. Er ist Jungzüchter und Schwinger und das Leben auf dem Bauernhof gefällt ihm noch wie am ersten Tag.
3 von 45
Silvan (33) bewirtschaftet 25ha Grünland mit 60 Rindern, aus denen er Bio-Weide-Beef produziert. Dazu hält er elf Mutterkühe und ihre Kälber. Nebenbei arbeitet er als Car- Chauffeur. Die schöne Bäuerin im Hintergrund ist Cornelia (OW, 22).
4 von 45
Silvio (34) ist ein Bio-Bergbauer, Besitzer von 20 ha Land, züchtet Schafe und Ziegen der specia rara und hält auch ein Pferd. Zudem freut sich der Mr. Heubuuch 2009 immer, wenn seine Tochter ihn besucht.
5 von 45
Laurent (21) Da sein Bruder den Hof mit Milchkühen, Tabak und Getreide übernimmt, wird Laurent Sportlehrer. Er ist Jungzüchter und denkt, die Landwirtschaft habe nur eine Zukunft in der Kombination von Moderne und Tradition.
6 von 45
Alexandre (20) ist der erste Winzer im Kalender; zusammen mit dem Vater produziert er den guten Walliser Wein und aus Aprikosen und Birnen brennen sie Schnaps. Alexandre hat eine KV-Lehre absolviert und will der Winzerei treu bleiben.
7 von 45
Markus (27) hat den Milchwirtschaftsbetrieb seiner Eltern übernommen und ist begeisterter Brown-Swiss-Züchter. Im Sommer ist er als Käser auf der Alp zu finden, ruft gerne den Alpsegen, und sein Hobby ist das Mähen von Hand.
8 von 45
Urs (24) Der Landwirt arbeitet auf dem elterlichen Milchwirtschaftsbetrieb, der seit jeher sein Zuhause ist. Die Arbeit bringe ihm viel Lebenserfahrung, meint er. Daneben ist er Zügelmann und geht auch gerne auf die Alp.
9 von 45
Mario (21) wurde von seinem Grossvater dazu inspiriert, Landwirt zu werden und ist heute Betriebsleiter. Ihn interessieren Tiere, vor allem die Milchwirtschaft und er möchte die Technikerschule absolvieren.

Kommentare