Charlize Theron durchlebt eine "Zicken-Phase"

+
Schauspielerin Charlize Theron kommt mit der Komödie "Young Adult" in die deutschen Kinos.

New York - Hollywood-Schauspielerin Charlize Theron ist derzeit vor allem in wenig sympathischen Rollen auf der Leinwand zu sehen. Was sie selbst davon hält:

 „Jemand hat mich vor kurzem darauf hingewiesen, dass ich in drei Filmen hintereinander eine Zicke spiele. Und mir war klar - Picasso hatte ja auch seine blaue Periode. Wahrscheinlich bin ich gerade in meiner 'Zicken-Phase'. Das finde ich total okay“, scherzte die Südafrikanerin gegenüber der US-Tageszeitung „USA Today“.

Theron (36) spielt in der Komödie „Young Adult“ eine frisch geschiedene Autorin, die ihren Highschool-Freund zurückerobern möchte. Der Film kommt im Februar in die deutschen Kinos.

In der Schneewittchen-Adaption „Snow White and the Huntsman“ spielt sie die böse Königin und in Ridley Scotts Thriller „Prometheus“ verkörpert sie auch eine Figur mit finsteren Absichten.

dpa

Kommentare