Diaz reist mit Reizwäsche

+
Cameron Diaz.

München - Cameron Diaz verreist nie ohne Dessous. “Meine Reizwäsche habe ich immer dabei“, sagte die 37-Jährige dem Fernsehsender Tele 5.

Die Unterwäsche stecke in ihren zwei Lieblingstaschen, die sie nie aus den Augen lasse. Sie packe sie nicht in den großen Koffer, “weil der ja beim Flug verloren gehen könnte“. Das Verhältnis der Schauspielerin zu ihren Lieblingstaschen, die auch noch Schminkausrüstung und Wechselkleidung enthalten, ist ungewöhnlich eng. “Sie sind wie meine Kinder. Oder wie ein Teil meines Körpers“, sagte sie. “Die Leute wollen sie mir immer aus der Hand nehmen und für mich tragen, aber das will ich nicht, das wäre als ob ein Fremder meine Kinder tragen würde.“

Statt zu reisen, würde Diaz aber gerne mal ein Jahr lang an einem Ort bleiben und ihr eigenes Essen anbauen. “Mein größter Wunsch ist es, auf einer Farm zu leben und mit Land, Wasser, und Sonne zu arbeiten“, sagte sie. “Ich habe viel über Landwirtschaft gelesen, und das würde ich gerne praktisch umsetzen. Wie ein Maler, der malen will, habe ich das in mir drin, und ich muss das unbedingt irgendwann wahr machen.“ Diaz ist am kommenden Dienstag, 20.15 Uhr auf Tele 5 in der Komödie “Kopf über Wasser“ zu sehen.

ap

Kommentare