Ein Abba-Song zu Viktorias Hochzeit

+
Abba: Benny Andersson, Annafrid Lyngstad, Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus (von links).

Stockholm - Benny Andersson hat ein ganz besonderes Hochzeitsgeschenk für Schwedens Kronprinzessin Viktoria: Der Abba-Sänger komponiert einen Song für das zukünfige Königspaar.

Die schwedische Kronprinzessin Victoria (32) und ihr Bräutigam Daniel Westling (36) bekommen zur Hochzeit einen eigenen Abba-Song. Zur Feder will Benny Andersson (63) greifen, der Sänger und Komponist des 1982 aufgelösten Popquartetts, das mit Welthits wie “Waterloo“ und “Dancing Queen“ zur Legende wurde.

Der Stockholmer Zeitung “Aftonbladet“ zufolge hat Andersson den Auftrag angenommen. Der Song soll am 18. Juni präsentiert werden - am Vorabend der Traumhochzeit von Schwedens Thronfolgerin. Andersson selbst wollte sich nicht äußern. Er hatte zuletzt für Verwirrung gesorgt, als er in der britischen “Times“ ein Abba-Comeback ankündigte und die Äußerung ein paar Tage später als Scherz bezeichnete.

dpa

Kommentare