Auf der L 31 zwischen Tangermünde und Bölsdorf

Fahrzeug überschlägt sich: 29-Jährige leicht verletzt

+

mdk Tangermünde. Glück hatte heute Vormittag eine 29-jährige Beifahrerin aus Tangermünde. Sie wurde bei einem Unfall auf der Landesstraße 31 zwischen Tangermünde und Bölsdorf nur leicht verletzt. Ihr Fahrzeug hatte sich überschlagen. Der Fahrer blieb unverletzt.

Ein 25-jähriger Opelfahrer verlor aus bisher unbekannter Ursache kurz vor Bölsdorf hinter einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr auf die entgegengesetzte Fahrbahn und geriet auf den Grünstreifen. Danach überschlug sich das Fahrzeug und kam schließlich auf der linken Fahrbahnseite zum Liegen. Seine 29-jährige Beifahrerin verletzte sich dabei leicht und wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in das Johanniterkrankenhaus Stendal eingeliefert. Der Opel musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Kommentare