Abstimmung im Netz ist ein Beispiel für Lokalstolz im Süden der Altmark

Am Tanger ist’s am schönsten

+
Es ist eine Stichprobe aus einer einzelnen Netzwerk-Gruppe, aber schön für Tangerhütte und Tangermünde: Sie sind die schönsten Gemeinden der Altmark, so eine Online-Abstimmung.

Tangerhütte/Tangermünde. Ein kleines Beispiel für Lokalstolz im Süden des Landkreises gab es nun bei einer Online-Abstimmung einer Facebook-Gruppe. Tangerhütte ist demnach die schönste Gemeinde in der Altmark, heißt es da.

772 Leute hatten in der Gruppe abgestimmt, und mit klarem Abstand liegt Tangerhütte vorn.

Die Gruppe „Die Altmark“, in der 1000 Mitglieder sind, hatte die Umfrage im Januar gestartet (AZ berichtete). Man wollte altmarkweite Themen auf der Pinnwand haben, sodass sich alle angesprochen fühlten, berichtet der Mann hinter der Gruppe, Florian Look. Die Idee mit der Umfrage war also geboren, alle konnten für ihren Lieblingsort klicken.

Das Ergebnis zeugt von zumindest reger Beteiligung der Menschen im Süden – wenn man davon ausgeht, dass man seine Heimatgemeinde liebt. Und Tangerhütte hat Gold: Knapp 100 Beteiligte fanden, dass die Tangerstadt am schönsten ist. Und das, obwohl Look kein besonderes Übergewicht von Tangerhüttern in seiner Gruppe sieht. Damit schlägt die Kommune sogar den hübschen Nachbarn Tangermünde. Die Kaiserstadt ist es zwar gewohnt, für besonders schön gehalten zu werden, wie auch durch eine bundesweite Umfrage eines Hotel-Unternehmens untermauert. Aber hier mussten die Tangermünder zurückstecken. Dritter der Umfrage ist Arendsee.

Bemerkenswert: Auch kleine und winzigkleine Gemeinden haben viele Unterstützer gewonnen, wie Iden, Diesdorf oder Aland. Die großen Hansestädte Stendal und Salzwedel kommen gerade einmal auf mittlere Plätze.

Von Kai Hasse

Kommentare