Rettungshubschrauber im Einsatz

20 Meter durch die Luft: Motorradfahrer prallt gegen Caddy

+

mdk Tangerhütte. Schwer verletzt wurde ein 25-jähriger Motorradfahrer aus Angern heute Abend gegen 19.32 Uhr auf der Straße der Jugend in Tangerhütte. Er kolldierte mit einem VW-Caddy, dessen Fahrer ihn laut Polizei übersehen hatte. Der 27-jährige VW-Fahrer wurde leicht verletzt und erlitt einen Schock.

Der Caddy-Fahrer aus Tangerhütte befuhr die Straße der Jugend mit der Absicht, nach links in die Westtangente einzufahren. Dabei übersah er den entgegenkommenden 25-jährigen Motorradfahrer aus Angern, Ortsteil Wenddorf, der mit seiner Honda die Straße der Jugend im Gegenverkehr befuhr.

Der Motorradfahrer prallte seitlich mit dem VW zusammen. Der Motorradfahrer stürzte und wurde etwa 20 Meter durch die Luft geschleudert.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden von insgesamt etwa 10.000 Euro. Der Schwerstverletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber zur Uni-Klinik nach Magdeburg geflogen. Die Straße der Jugend musste vollgesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Tangerhütte war mit drei Fahrzeugen und 18 Kameraden vor Ort.

Mehr zum Thema

Kommentare