Dachteil durchbricht Frontscheibe: Lkw-Fahrer schwer verletzt

+

mei Tangerhütte. Bei einem Lkw-Unfall heute Morgen gegen 5 Uhr auf der B 189 nahe der Brunkauer Kreuzung sind ein 47-Jähriger schwer und ein 40-Jähriger leicht verletzt worden.

Passiert ist das Unglück, als ein 38-Jähriger mit seinem Transporter samt Anhänger zwei Lkw überholt hatte. Beim Wiedereinordnen geriet der Anhänger aufgrund von Schnee in der Fahrbahnmitte ins Schlingern und auf die Gegenfahrbahn, löste sich vom Transporter und kollidierte mit einem entgegenkommenden Lkw. Dabei schlug das Dach des Anhängers in die Führerkabine ein und verletzte den Fahrer schwer.

Der Anhänger wurde durch die Wucht des Aufpralls zurückgeschleudert und prallte dann mit einem aus Richtung Magdeburg kommenden Lkw zusammen. Der Transporter geriet ebenfalls ins Schleudern und rutschte mit der Front in den Straßengraben. Der Transporter-Fahrer erlitt einen Schock, der 40-jährige Fahrer des zweiten Lkw wurde leicht verletzt. Die Bundesstraße musste für mehrere Stunden gesperrt werden.

Dazu gab es heute Morgen einen tödlichen Verkehrsunfall bei Kakerbeck.

Kommentare