Das Klassenbuch bestens im Griff

Unternehmen würdigt den Einsatz von sechs Kindern der Diesterweg-Sekundarschule

+
Das Personalbüro der Milchwerke „Mittelelbe“ hat sechs Diesterweg-Schüler ausgezeichnet: Dominik Fahrenholz (v.l.), Paul Conrad, Richard Mai, Justin Harwardt, Christian Girke und Julian Schmundt standen im Mittelpunkt des Interesses.

tje Stendal. Mit Beginn der dritten Sommerferienwoche hat die Leitung der Diesterweg-Sekundarschule die Besonderheiten der jüngsten Lernsaison resümiert.

„Der letzte Schultag ist geschafft und die Zeugnisse spiegeln die Ergebnisse des vergangenen Jahres wider“, teilt eine Sprecherin der Bildungsstätte der AZ mit. So nutzten zum Start in die schulfreie Zeit zwei Vertreterinnen des Personalbüros der Milchwerke „Mittelelbe“ die Gelegenheit, um Diesterweg-Schüler für besondere Leistungen auszuzeichnen. So sind Paul Conrad und Richard Mai Klassenbeste, Julian Schmundt, Christian Girke und Dominik Fahrenholz verantwortungsbewusst im Umgang mit dem Klassenbuch und hat sich Justin Harwardt in zehn Fächern verbessert. Nach der Auszeichnung, die Personal-Mitarbeiterin Silvia Schenk mit ihrer Kollegin vornahm, bedankte sich Direktorin Silvia Mattner mit Blumen für die gute Zusammenarbeit mit dem Stendaler Unternehmen.

Kommentare