Mehrere Anzeigen gegen 41-Jährigen aus dem Landkreis Stendal

Treckerfahrer sturzbetrunken und ohne Führerschein

+
Beim Alkoholtest hat sich herausgestellt, dass der Treckerfahrer aus dem Landkreis Stendal mit 2,5 Promille unterwegs war.

mei Gartow / Stendal. Die Polizei hat in Gartow (Landkreis Lüchow-Dannenberg) einen Treckerfahrer aus dem Landkreis Stendal erwischt, der sturzbetrunken, ohne Führerschein und obendrein mit einem weder zugelassenen noch versicherten Traktor unterwegs war.

Eigentlich wurde der Traktor nur gestoppt, weil er hinten keine Kennzeichen hatte. Bei der Kontrolle witterten die Beamten dann, was ein Alkoholtest bestätigte: Der 41-Jährige pustete 2,5 Promille.

Für ihn war die Fahrt an Ort und Stelle zu Ende. Er musste sich einer beweissicheren Blutprobe unterziehen und wird sich in einem Strafverfahren für die Vergehen zu verantworten haben. Die Polizisten schrieben entsprechende Anzeigen.

Kommentare