Schlepper rammt bei Stendal geparkten Mercedes / Vater und Sohn bleiben unverletzt

Traktor bei Unfall umgekippt: Kleinkind und Fahrer im Glück

+
Der Traktor - mit Vater und Sohn an Bord - kippte über das Auto hinweg auf die Seite.

ds Stendal. Einen großen Schutzengel hatten gestern am späten Nachmittag ein Traktorfahrer und sein dreijähriger Sohn. Bei einem Unfall wurde ihr Traktor ausgehebelt und kippte um.

Gegen 18.55 Uhr kollidierte der Ackerschlepper an der Kleinen Gohrer Straße mit einem stehenden Mercedes und kippte auf die Seite. Personen wurden nicht verletzt, der entstandene Sachschaden wurde von der Polizei auf etwa 23000 Euro geschätzt.

Der Mercedes wurde schwer beschädigt.

Der 43-jährige Fahrer des Case Schleppers befuhr die Straße in Richtung Ortsmitte. Am Ortseingang geriet der Schlepper zu weit nach links und kollidierte mit dem am Fahrbahnrand stehenden Mercedes. Der Traktor wurde dabei ausgehebelt, kippte sogar über den Mercedes und kam auf der Seite zum Liegen. Der Fahrer des Traktors sowie sein dreijähriger Sohn, der sich zum Unfallzeitpunkt als Beifahrer im Traktor befand, überstanden den Unfall unverletzt.

Kommentare