Parkplätze am Sperlingsberg sind weg

+
Mitarbeiter des Bauamtes verschließen die Zufahrt zum Sperlingsberg von der Rathenower Straße aus. Lieferanten und Anlieger müssen künftig die Einfahrt aus Richtung Schadewachten nutzen, um in die Breite Straße zu gelangen.

mih Stendal. Seit gestern herrscht auf dem Sperlingsberg Parkverbot. Mitarbeiter des Bauamtes begannen in der Frühe damit, sämtliche Markierungen und den Parkscheinautomaten zu entfernen. Die Zufahrt von der Rathenower Straße wird verschlossen.

Lediglich aus Richtung Schadewachten können Lieferverkehr und Anlieger auf den Platz gelangen. Die zwei Behindertenparkplätze werden auf unmittelbar angrenzende Stellplätze in der Rathenower Straße verlegt. Die Stadt folgt damit einem Stadtratsbeschluss vom 12. Oktober. Dort hatte sich eine Mehrheit der Stadträte gegen ein Kurzzeitparken rund um die Sperlingsida ausgesprochen.

Von Mike Höpfner

Mehr zum Thema

Kommentare