Nötigung von Mädchen in Stendal: Drei Männer festgenommen

+

mih Stendal. Eine Geschädigte hat am Hartungswall drei ausländische Personen festgestellt, die sie als Tatverdächtige zu der sexuellen Nötigung an ihr am vergangenen Mittwoch erkannt hat. Dies teilte sie dem Revier am Sonnabend gegen 16.30 Uhr mit.

Durch polizeiliche Maßnahmen konnten drei afghanische Tatverdächtige im Alter von 19 bis 23 Jahren vorläufig festgenommen werden. Sie sollen eine 15- und eine 17-Jährige am Gesäß und an den Brüsten begrapscht haben (AZ berichtete). Unmittelbar nach der Festnahme der drei Tatverdächtigen wurden die Opfer vom vergangenen Mittwoch zur Identifizierung befragt. Im Rahmen der Vernehmungen der Verdächtigen konnte ein weiterer Täter bekannt gemacht werden. Die Kripo ermittelt weiter.

Kommentare